Pulse of Europe-Tag in Unna

Anzeige

Am Sonntag, 2. Juli, treffen sich wieder vor Ort um 14 Uhr Menschen, die sich der europäischen Idee verbunden sehen und dafür einstehen wollen.
An dem Sommer-Sonntag im Juli gibt es dabei zwei schöne Besonderheiten. Die Aktion des Tages wird in Kooperation mit dem "Runden Tisch gegen Gewalt und Rassismus" durchgeführt - und sie findet als internationales Picknick im Kurpark (Zugang von der Parkstraße aus) statt.


Die konkrete Idee: Jede und jeder Teilnehmer bringt eine Picknickdecke oder ähnliches mit und gerne eine Kleinigkeit für einen Imbiss. "Handlich" zubereitet wäre prima, damit man und frau untereinander weiterreichen und probieren kann.
Vielleicht gibt es ja Spezialitäten aus europäischen Nachbarländern, in denen man schon zu Gast war oder in die man in diesem Sommer reisen möchte?
Getränke sollten die Teilnehmer auch gerne selbst mitbringen.

Das Pulse of Europe-Team sowie die Aktiven des Runden Tisches sorgen für die inhaltlichen Punkte, die am 2. Juli ebenfalls nicht fehlen werden: Ganz bewusst möchten wir - gemeinsam mit zehntausenden Menschen inzwischen in ganz Europa - ein Zeichen für die gemeinsamen Werte der Europäischen Union setzen. Und gemeinsam soll diese EU weiterentwickelt, verbessert und gefördert werden, so der Wunsch. Dies gelingt aber nur, wenn die EU weiterhin aus vielen Partnern bestehen bleibt. Ungleich weiterhin aktuell sind viele europäische Themen: die Entwicklung der Partnerschaft mit Frankreich, der Umgang mit der Brexit-Thematik, die Entwicklungen in Richtung Nationalismus in einigen osteuropäischen Mitgliedsstaaten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.