Raser im Visier: 86 statt 50

Anzeige
Unna: Unna |



Am Dienstag, 15. August, führte die Polizei auch Geschwindigkeitskontrollen in Unna durch. Auf dem Ostring wurden in der Zeit von 18.45 Uhr bis 21.30 Uhr 1090 Fahrzeuge gemessen.

50 Fahrerinnen und Fahrer hielten sich nicht an die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h, 48 von ihnen wurden mit einer Geldstrafe verwarnt, zwei weitere erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Der unrühmliche Spitzenreiter wurde in dieser Zeit mit 86 km/h gemessen. Ihn erwarten nun ein Bußgeld in Höhe 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von einem Monat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.