Skoliosezentrum spendet für Ambulanten Kinderhospizdienst

Anzeige
"Bar auf die Kralle": Der Ambulante Hospizdienst freut sich über die Spende des Skolioszentrums. (Foto: privat)
Das Team des Skolioszentrums, Susanne Draenkow, Bärbel Lemberger und Jerzy Szulczewski, hat anlässlichseines 25-jährigen Jubiläums im Mai eine Feier in ihren Räumlichkeiten durchgeführt. Diese Veranstaltung sollte ein Dankeschön an die langjährigen Patienten sein, welche auf die Arbeit der Gemeinschaftspraxis vertrauen. In diesem Rahmen wurden gegen eine Spende Waffeln und Würstchen verkauft. Insgesamt sind 200 Euro zusammen gekommen, welche Andrea Götte vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst jetzt übergeben wurde.

Durch Spenden wie diese kann der Verein seine Arbeit für lebenszeitverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche, sowie deren Familien erfolgreich durchführen und gewährleisten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.