Technisches Sicherheitsmanagement der Stadtwerke Unna ausgezeichnet

Anzeige
Jürgen Schäpermeier, Geschäftsführer Stadtwerke Unna, Dirk Brämer, Hauptabteilungsleiter Netzmanagement, Frank Weiland, Hauptabteilungsleiter Energie-Service (Technische Führungskraft Gas), Dietmar Biermann, Technischer Prokurist, Andreas Dönges, Abteilungsleiter Zentrale Serviceleistungen (Technische Führungskraft Strom) und Heinz Esser, Geschäftsführer DVGW Landesgruppe Nordrhein-Westfalen (Foto: SW Unna)
Die Stadtwerke Unna haben eine Überprüfung ihrer Organisation, der technischen Bereiche und der Kompetenz ihrer Mitarbeiter mit Bravour bestanden. Heinz Esser, Geschäftsführer der DVGW Landesgruppe Nordrhein-Westfalen, übergab nun die Zertifikate für das Technische Sicherheitsmanagement (TSM).

Die Prüfung setzte sich zusammen aus einem mehrere hundert Fragen umfassenden Fragenkatalog und aus einer mehrtägigen Untersuchung vor Ort. Entsprechend groß war die Freude der Verantwortlichen über die erzielte Auszeichnung. „Mit der Verleihung der Zertifikate wird bestätigt, dass unser Stadtwerk als zukunftsweisendes und verantwortungsbewusstes Unternehmen gut aufgestellt ist“, freute sich Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier. Das positive Ergebnis ist für die Stadtwerke Unna auch ein wichtiger Baustein des eigenen Qualitätsmanagements.

Die Gutachter stellten fest, dass die Stadtwerke Unna allen Anforderungen für das Technische Sicherheitsmanagement gerecht werden. Auch im Bereich des Störungsmanagements konnten die Stadtwerke überzeugen. Für die Kunden der Stadtwerke bedeutet die Zertifizierung eine weitere Bestätigung der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit ihres lokalen Energieversorgers.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.