Unna fährt ab - auf's Fahrrad: Aktion "Stadtradeln" startet am 23.5.

Anzeige

Der große Erfolg des Stadtradelns bei der Premiere im vergangenen Jahr – Unna verbuchte NRW-weit die meisten gefahrenen Rad-Kilometer je Einwohner – zeigt, dass die Radler durchaus auch weiter zu begeistern sind.

Jetzt geht die Aktion in die zweite Runde, Teams und Teilnehmer können sich unterwww.stadtradeln.de oder im Umweltberatungszentrum im Rathaus anmelden. Wer seinen Account vom letzten Jahr noch kennt, kann ihn in diesem Jahr weiterverwenden.

Der Aktionszeitraum ist in diesem Jahr vom 23. Mai bis zum 12. Juni. Ganz wichtig dabei: Jeder Kilometer zählt – egal wo und warum, egal ob beruflich oder privat, ob in Unna, im Urlaub oder sonstwo, ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen, zum Sport oder nur mal eben zum Kiosk, egal ob mit Fahrrad oder Pedelec – Hauptsache es wird selber getrampelt.

Auch diesmal gibt es wertvolle Preise zu gewinnen. Bundesweit wird die aktivste Kommune und das aktivste Kommunalparlament ausgezeichnet. In Unna kann jeder Teilnehmer wertvolle Sachpreise in einer Tombola gewinnen. Und „Leistungs-Prämien“ gibt es auch: Die aktivste Gruppe erhält ein Fest im Wert von 250 Euro in einem Unnaer Biergarten. Der beste Einzelradler darf sich auf ein neues Fahrrad im Wert von 500 Euro freuen. Die Schule mit den im Durchschnitt aktivsten Schülern und Lehrern erhält einen Gutschein im Wert von 250 Euro. Erstmalig ist auch eine Facebook-Gruppe eingerichtet, auf der alle Teilnehmer und Interessierte ihre Anregungen, Erfahrungen und Wissenswerte vorstellen können.

Der Startschuss durch Bürgermeister Werner Kolter erfolgt am Samstag, 23. Mai, um 11 Uhr auf dem Rathausplatz mit einer gemeinsamen Radtour.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.