Unterricht im „neuen“ NTZ in Unna

Anzeige
Unna: NTZ |

Das Naturwissenschaftliche Zentrum des Kreises Unna (NTZ) ist baulich und energetisch saniert. Darüber freut sich nicht nur der neue Schulleiter des Hellweg-Berufskollegs Unna, Michael Schulze Kersting, sondern auch Schüler und Lehrer, denn nach rund eineinhalb Jahren Umbauzeit ist das Provisorium „Containerdorf“ nun beendet.

Das Berufskolleg ist zu etwa 80 Prozent Hauptnutzer des für 10,1 Millionen Euro – inklusive Anbau für die Schulverwaltung – kernsanierten Gebäudes. Die Schüler lernen nun in optimierten Klassenräumen mit Schallschutzdecken. Besonderes Highlight ist sicher die neue Caféteria im Foyer (Foto). Der ursprünglich am Durchgang zwischen Hellweg- und Märkischem Berufskolleg gelegene Kiosk befindet sich nun im Eingangsbereich des NTZ.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.