Verkehrsunfälle in Unna

Anzeige
(Foto: Archiv)

Verletzte Person bei Verkehrsunfall


Am 14. Oktober kam es gegen 14.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kantstraße. Nach Angaben von Beteiligten und Zeugen fuhren alle drei PKW-Fahrerinnen in gleicher Richtung auf der Kantstraße in Richtung Kreisverkehr. Als
die vorausfahrende 21-jährige Frau aus Bremen verkehrsbedingt hielt und auch die nachfolgende 58-jährige Frau aus Unna ihren Wagen anhielt, gelang dies einer 32-jährigen Fröndenbergerin nicht mehr. Sie fuhr auf den PKW der Unnaerin auf und schob diesen auf den PKW der Frau aus Bremen. Die Unnaerin wurde hierbei verletzt. Der Sachschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinfluss

Am 16. Oktober gegen 04.55 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Unnaer mit seinem Renault Twingo die Siegfriedstraße in Richtung Osten. In Höhe der Hausnummer 18 kollidierte er mit einem linksseitig geparkten Pkw, überschlug sich und rutschte gegen einen weiteren geparkten Pkw. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Im Rahmen
der Fahndung konnte der 19-Jährige angetroffen werden. Da er offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt. Der Renault wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.