Verkehrsunfall auf der A 1: Fahrzeug überschlägt sich und brennt aus

Anzeige
Kreis Unna: Kreis Unna |

Ein Fahrzeug hat sich in den frühen Morgenstunden, 9. Juli, auf der Autobahn A 1 in Fahrtrichtung Bremen überschlagen und ist anschließend ausgebrannt. Dabei wurde ein 34-jähriger Dortmunder glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der Mann war gegen 3 Uhr kurz vor dem Westhofener Kreuz unterwegs. Er befuhr den mittleren Fahrstreifen, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen den linken Betonabweiser prallte. Beim Versuch gegenzulenken geriet das Auto insSchleudern, prallte gegen die rechte Betonwand und kam schließlich auf der Beifahrerseite liegend zum Stehen. Anschließend geriet es in Brand.

Mithilfe von Zeugen konnte sich der 34-Jährige leicht verletzt retten. Sein Pkw brannte jedoch nahezu komplett aus. Ein Rettungswagen brachte den Dortmunder zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 7.500 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12
Chrissy Westh aus Unna | 09.07.2015 | 15:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.