Weihnachten im Zentrum für Lichtkunst

Anzeige
Unna. Am dritten Adventssonntag erweiterte das Internationale Zentrum für Lichtkunst in Unna im Rahmen des Familiensonntags den Unnaer Weihnachtsmarkt bis zum Lindenplatz: Mit Glühwein, Plätzchen und Kinderbasteln stimmten die Mitarbeiter die Besucher auf Weihnachten ein. Die Familienführung an diesem Tag war ausgebucht. Am vierten Advent (23. Dezember) ist die Edition des chinesischen Künstlers Li Hui - seine Installation „Amber“ - als limierter und signierter Druck auf Acryl (DIN A5) erhältlich. An allen Adventssonntagen gelten im Lichtkunst-Zentrum Sonderöffnungszeiten von 10 bis 13 Uhr: hier besteht die Möglichkeit, die Ausstellung „Licht ­Linien“ (Foto) individuell und ohne Führung zu begehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.