Werkeln mit Kindern ….

Anzeige
Schön das Sie meinen Betrag gefunden haben, ich hoffe Sie finden die Zeit die Bilderserie zu betrachten.
Unna: Werkeln mit Kinder als Prüfungsaufgabe .... |

Ich war erstaunt als ich meine Enkelin aus der Kita: "Familienzentrum Arche" in Massen abholte.

Eine der Erzieherinnen war dabei zwei betagte Holzwerkbänke aufzuarbeiten.

Nach alter Tradition wurden diese in Handarbeit abgeschliffen!

Schnell kamen wir ins Gespräch, meine Wissbegierde war kaum zu bremsen.

Nun Frau Melanie Fornell erklärte mir, sie bereitet sich auf ihre Prüfungsarbeit als Erzieherin vor.

Nach drei Jahren Ausbildung, befindet sie sich im Anerkennungsjahr.

In der Einrichtung ist Frau Fornell ab Sommer 2015 und diese Zeit endet für im September diesen Jahres.

Als Thema für die praktische Prüfung hat sie das Thema:

Werkeln mit Kindern gewählt.

Das Ziel war es, die Fähigkeiten der Maxi Kinder zu fördern.

Mit den Kindern wurde erkundet, wie sie täglich mit Holz in Berührung kommen.

Den Kindern wurde schnell bewusst, Holz ist ein wichtiger Rohstoff der uns unser ganzes Leben begleitet.

Sie überlegten gemeinsam, mit welchen Werkzeugen wird Holz bearbeitet.

Natürlich wurden auch Werkzeuge auf Malvorlagen farbig gestaltet.

Dann kam das Wichtigste, was können wir für uns fertigen?

Ein kleiner Strickrahmen sollte das Ergebnis sein.

Ich hätte es nicht geglaubt, dass ich diese Aktion bei der Prüfung erleben durfte!

Die Beteiligten waren ganz schön aufgeregt, nur Frau Fornell war ganz Cool bei der Sache.

Mich erwartete ein echter Werkraum, der einer Schreinerwerkstatt glich:

geordnete Werkzeugtafeln – entsprechende Holzmaterialien – Boxen mit

Kleinmaterial und viele weitere Teile.

Frau Nickel, als Lehrerin von Frau Fornell und Frau Tschirdewahn als Erzieherin der Einrichtung prüften mit kritischen Augen die Arbeit.

Einen Dank sei an den Globus Baumarkt gerichtet, die ihren Mitarbeiter Herrn Brüne aus dem Bereich Holzwerkstoffe für die Begleitung dieser Arbeiten freigestellt haben.

Die vier Maxi Damen: Ella – Taissia – Milla – Alessia haben ihren vollen Einsatz unter Beweis gestellt.

Ich danke nochmals Frau Fornell das ich dabei sein durfte!
Natürlich haben die Kids schön fleißig mit den Strickrahmen gearbeitet!
Ich hoffe die Leser meines Beitrages haben die Zeit und Geduld sich meine Bilderstrecke zu betrachten, ich wollte keines der Motive streichen.
1
1
1
1
1
1
1 1
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
21.697
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 21.03.2016 | 10:19  
23.896
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 21.03.2016 | 11:28  
2.565
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 21.03.2016 | 12:30  
3.760
Carmen Harms aus Hagen | 21.03.2016 | 13:21  
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 21.03.2016 | 15:50  
21.697
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 21.03.2016 | 18:22  
41.156
Günther Gramer aus Duisburg | 21.03.2016 | 20:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.