Zu heiß zum Arbeiten

Anzeige
Das Thermometer zeigt 35,6 Grad - eine Fata Morgana oder hat das Gerät schon den Geist aufgegeben?
Die Tasten der Computertastatur sind schweißnass. Die Maus glitscht aus der Handfläche und lässt sich nicht in die vorgesehene Richtung führen. In den Schuhen steht das Wasser, das ich gläserweise in kurzen Abständen trinke.

Optimale Arbeitsbedingungen sehen anders aus.

Der kleine Ventillator unmittelbar vor mir auf dem Tisch rotiert auf Hochtouren und bläst mir die warme Luft in die feuchtgeschwitzten Haare. Ich schau auf die Temperaturanzeige auf dem Digitalthermometer: 35,6 Grad!

Ich mach weiter, wenn die Anzeige unter 30 liegt!
0
1 Kommentar
2.846
Elke Böinghoff aus Unna | 02.08.2013 | 23:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.