Zusammen was anschieben!

Anzeige
Massen: Gemeinsames Fastenbrechen in St. Marien |

Nach dem heutigen Sonntagsgottesdienst, waren die Gläubigen der kath. Kirchengemeinde St. Marien Massen, zu einem gemeinsamen Fastenbrechen in das Gemeindezentrum eingeladen.

Es wurde eine leckere Kartoffelsuppe mit Baguette Brot gereicht.

Die Mitarbeiter der evangelischen Kirchengemeinde Massen:

Frau Gabriele Floegel

Frau Sabine Schulze

stellten das Projekt: „Faitrade“ anhand von Produkten und Dokumentationen vor.

Wissenswertes zum Fairtrade Einsatz der ev. Kirchengemeinde Massen.
In der ev. Kirchengemeinde Massen, werden auf Beschluss des Presbyteriums, bei kirchlichen Veranstaltungen seit vier Jahren nur noch Kaffee und Tee von Fairtrade serviert.
Natürlich wurden auch heute "fair gehandelte Produkte" angeboten.

Ein Dank richtet sich auch an die Verantwortlichen der St. Marien Gemeinde, durch diese Veranstaltung konnte nochmals auf die „Fairtrade – Bewegung“ aufmerksam gemacht haben.

Werden auch Sie Teil der Fairtrade - Bewegung.

Kaufen Sie fair ein. Produkte mit dem FAITRADE-Siegel bekommen Sie in über 36.000 Geschäften und 800Weltläden.

Auch im Büro können Sie Fairtrade-Produkte genießen. Setzen Sie sich dafür ein.

Die Kampagne Fairtrade- Towns hat bereits über 90 Städte ausgezeichnet- ist Ihre Stadt dabei?

Ich wünsche einen guten Start in die kommende Woche, und denken Sie bitte bei Ihrem Einkauf an diesen Beitrag.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.111
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 29.02.2016 | 09:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.