Zwei Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen

Anzeige
Unna: Unna | Drei Fahrzeuge fuhren am Mittwoch (22. Juni) gegen 16.20 Uhr hintereinander auf der Iserlohner Straße in Richtung Fröndenberg. Als die Ampel an der Kreuzung Kluse/Hubert-Biernat-Straße auf Rot wechselte, bremsten die vorderen Fahrzeugführer ab. Eine 23 jähre Mendenerin bemerkte dieses zu spät und fuhr auf den PKW eines 52 jährigen Mendeners auf. Durch den Aufprall wurde sein PKW noch auf den eines 53 jährigen Fröndenbergers geschoben. Der Lenkradairbag der 23 Jährigen löste aus und sie wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro.
Leicht verletzt wurde auch eine 31-jährige Unnaerin.
Als ein 26-jähriger Unnaer der am Donnerstag (23. Juni) gegen 8 Uhr auf der Massener Straße in Richtung Massen fuhr. An der Kreuzung Hans-Böckler-Straße wollte dieser nach links abbiegen, bremste jedoch ab um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Die nachfolgende Unnaerin bemerkte dieses zu spät und fuhr auf. Sie wurde durch auslösende Airbags leicht verletzt, musste aber nicht am Unfallort ärztlich behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8 000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.