Blumen reicht uns die Natur …

Anzeige
Massen: Blumen reicht die Natur, es windet die Kunst sie zum Kranze. |

… es windet die Kunst sie zum Kranze.

Heute im Blumencenter erlebten wir einen waren Künstler, der aus frischen Grün und allerlei herbstlichen Zutaten die schönsten Kränze zauberte.
Sofort war uns klar, der ist es, der unsere Eingangstür herbstlich gestaltet.

Wie ist ihre Meinung, das Schmuckstück kann sich sicher sehen lassen!
Einen Kürbis vor der Tür haben viele.
Viel Freude beim Betrachten der Details!

3
3
4
3
3
2
1 2
2
2
2
2
3
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
4.450
Gabriele Bach aus Witten | 24.10.2014 | 19:43  
30.296
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 24.10.2014 | 19:45  
11.430
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 24.10.2014 | 21:08  
42.622
Günther Gramer aus Duisburg | 24.10.2014 | 21:51  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 25.10.2014 | 05:48  
25.064
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 25.10.2014 | 07:43  
22.927
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 25.10.2014 | 15:41  
8.872
Elisabeth Schmidt aus Moers | 25.10.2014 | 23:36  
13.776
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 26.10.2014 | 13:31  
3.945
Kirsten Fischer aus Arnsberg | 26.10.2014 | 18:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.