Da war er wieder: Unser Igel

Anzeige

Seinen Winterschlafplatz hat er schon gefunden

Es ist ein geschütztes, dichtes Gebüsch direkt unterhalb der Terrasse. Aufgefallen ist er uns durch sein seltsames unterdrücktes Bellen, dass sich wie husten anhört. Gezeigt hat er sich aber nie. Er hielt sich tagsüber versteckt auf.

Dieser stachlige Geselle mit den lustigen Knopfaugen ließ sich aber doch aus der Reserve locken, denn einer kleinen Portion Katzenfutter, am Terrassenhang platziert, konnte er nicht widerstehen!

Einige Fettreserven als Kälteschutz und Nahrungsvorrat für den Winterschlaf kann er sicher noch gut gebrauchen. Das Klappern mit dem Löffel an der Dose ist für ihn ein untrügliches Zeichen, dass es dort was zu fressen gibt. Kurz danach kommt er aus seinem Versteck und tritt nach der Mahlzeit ganz ruhig und ohne Hektik seinen Rückzug an.
Fast zeitgleich im vergangenen Jahr hatten wir dort auch einen Igel.


Fotos © Jürgen Thoms
09.10.16 20:59:49
1 2
2
2
1 3
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
12.240
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 09.10.2016 | 21:19  
15.411
Christiane Bienemann aus Kleve | 09.10.2016 | 22:43  
45.247
Günther Gramer aus Duisburg | 10.10.2016 | 09:40  
24.918
Helmut Zabel aus Herne | 10.10.2016 | 18:39  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 11.10.2016 | 17:48  
53.150
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 12.10.2016 | 11:12  
10.961
Jürgen Thoms aus Unna | 12.10.2016 | 21:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.