Der eigentliche Sinn des Reichtums ist, freigiebig davon zu spenden.

Anzeige
Massen: Hobbyimker steigt für sein Bienevolk in schwindelnde Höhen .... |

Auf diesen Gedanken kam ich heute, als ich die vermummte Person in Massen auf einem Gartenhaus entdeckte.

Wissbegierig stieg ich aus meinem Auto, natürlich mit meiner Kamera bestückt.

Was tat sich dort, ein Mensch bemühte sich liebevoll um sein Volk.

Die Honigbienen umschwirrten meinen Bekannten Bernhard, es war schon ein interessanter Anblick wie er mit seinem Volk behutsam umging.

Schön dass es Menschen mit diesem Hobby gibt, was wären wir ohne Bienen.

Wissenswertes über Bienen!

Für mich undenkbar, ein Frühstück ohne Honig.

Viel Freude beim Betrachten der Motive und noch einen schönen Abend.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
163.034
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 22.05.2015 | 22:04  
23.682
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 23.05.2015 | 01:15  
13.360
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 23.05.2015 | 12:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.