Notlandung ohne Schaden überstanden.

Anzeige
Unna Massen: Rettungseinsatz für geschwächte Maikäfer gelungen! |

Meine Enkelin und ich entdeckten diese hilflosen und geschwächten Maikäfer in einer Ladenpassage im Ortskern.

Als erstes war bei der kleinen (fast drei Jahre) die Aufregung sehr groß, Opa passe auf, die großen Käfer beißen!

Nun Maikäfer kennt sie nur aus Bilderbüchern, die Rettungsaktion wurde sofort eingeleitet.

Für den Transport hatte im Auto das in der Nähe parkte eine Bonbondose, der Inhalt landete im Handschuhfach.

Die entkräfteten Maikäfer wurden vorsichtig eingepackt und schnell ging es mit dem Rettungswagen zur Oma.

Ihre Schwester und Oma waren gespannt was wir in der Dose transportierten, nun der Fund wurde auf dem Tisch präsentiert, mutig wurden die Krabbeltiere begriffen.

Dann ging es auf die Terrasse, hier wurden die beiden Maikäfer in den Handflächen der Mädels schnell munter.

So schnell konnten wir nicht reagieren wie sie zum Flug ansetzten und in den Wolken verschwanden.

Noch lange sprachen wir über die geglückte Rettungsaktion der Maikäfer.
1
1
1
1
1
1
1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentare
12.621
Elke Preuß aus Unna | 29.04.2014 | 21:48  
48.131
Günther Gramer aus Duisburg | 29.04.2014 | 21:49  
4.726
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 29.04.2014 | 21:52  
13.088
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 29.04.2014 | 21:54  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 30.04.2014 | 06:08  
14.447
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 30.04.2014 | 06:13  
28.975
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 30.04.2014 | 09:38  
764
Peter Riemer aus Mülheim an der Ruhr | 30.04.2014 | 13:46  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 30.04.2014 | 16:51  
8.996
Elisabeth Schmidt aus Moers | 03.05.2014 | 23:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.