Wer langsam schlendert, sieht am meisten von der Landschaft.

Anzeige
Unna Massen: Der Weg führte mich an mein Ziel! |

Wenn ich bei meinen Spaziergängen die Landschaft erleben möchte, habe ich mir einen Grundsatz, den ich beherzige.

Ich nehme mir Zeit, Betrachte viele Dinge durch das Objektiv meiner Kamera und gehe allein, oder mit einer meiner Enkelinnen (Kinder haben offene Augen für natürliche Dinge)!

An diese Rapsfelder habe ich noch Tage gedacht, es war ein besonderer Tag, die Wolkenpracht und dazu dieses Gelb in der Morgensonne.

Ich wünsche den Lesern meines Beitrages einen schönen Sonntagabend und die nötige Ruhe sich an diesen Motiven zu erfreuen.
1
2
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
4.741
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 04.05.2014 | 20:23  
13.693
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 04.05.2014 | 20:26  
26.337
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 05.05.2014 | 05:27  
29.577
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 05.05.2014 | 09:46  
12.861
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 05.05.2014 | 17:15  
3.372
Werner Eigelshofen aus Sprockhövel | 05.05.2014 | 18:32  
4.017
Heidrun Kelbassa aus Goch | 06.05.2014 | 16:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.