Wie reich ist diese Erde an kleinen vollkommenden Dingen, an Wohlgeratenem!

Anzeige
Massen: Das Geheimnis der Kuhfladen ist gelüftet .... |

Schon Tage beobachte ich das emsige Treiben der Vögel in den Kuhfladen!

Was mag wohl dort zu finden sein?

Diese Raben fühlte sich am Morgen unbeobachtet, somit konnte ich diese Bildreihe erstellen.

Meine Wissbegierde konnte ich bei Wikipedia stillen!

Was sagt Wikipedia dazu ....?

Ein kleiner Auszug: Unmittelbar nach dem Ablegen erscheinen verschiedene Fliegen und Käfer wie der Gemeine Dungkugelkäfer und der Gemeine Dungkäfer zur Eiablage. Ihre Larven entwickeln sich rasch in dem halbflüssigen Substrat. In einer zweiten Phase stellen sich auf dem bereits von Fraß- und Kotgängen durchzogenen, noch feuchten Kuhfladen andere Fliegen ein, darunter die goldgelb behaarte Mistfliege Scathophaga stercoraria. Nur ihre Larven sind Dungfresser, die Fliegen selbst leben zum Teil räuberisch. Auch verschiedene Kurzflügler und ihre Larven machen Jagd auf andere Kotbewohner.

Ich hoffe sie haben die Zeit und Muße einmal die Emsigkeit der Gäste der Weidefläche zu Betrachten.

Wünsche den Lesern meines Beitrages ein sonniges Wochenende mit vielen Naturerlebnissen!
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
11.045
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 18.07.2015 | 08:31  
50.474
Renate Schuparra aus Duisburg | 18.07.2015 | 09:41  
12.621
Elke Preuß aus Unna | 18.07.2015 | 11:29  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 18.07.2015 | 12:48  
12.197
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 18.07.2015 | 21:51  
1.321
Helga Dill aus Unna | 18.07.2015 | 22:22  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 19.07.2015 | 21:59  
1.321
Helga Dill aus Unna | 20.07.2015 | 13:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.