Dorfrundgang in Hengsen und Opherdicke

Anzeige
Hartmut Ganzke und die Teilnehmer des Dorfrundgangs. (Foto: privat)

Im Rahmen seiner Ortsteile-Tour "Ganzke unterwegs" lud der Abgeordnete am Samstag, dem 8. April, zu einer Dorfbegehung in Hengsen und Opherdicke ein. Durchgeführt wurde der Gang von den ansässigen Ortsvorstehern Petra Kittl (Opherdicke) und Friedrich-Wilhelm Schmidt (Hengsen).

Bei bestem Wetter trafen sich knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am neuen Feuerwehrgerätehaus in Opherdicke. Während des 60-minütigen Rundgangs rund um Haus Opherdicke, dem Truppenübungsplatz und der Raketenstation erfuhr die Gruppe viel über die Sehenswürdigkeiten in den Dörfern.

Zum Abschluss des Termins konnte sich die Gruppe bei einer Bratwurst stärken. "Eine schöne Veranstaltung mit vielen interessanten Infos. Die tolle Beteiligung zeigt, dass sich die Bürgerinnen und Bürger für Ihre Dörfer interessieren und mitgestalten wollen!"
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.