Madina Dadshani ist Jugendlandtagskandidatin für Herbert Goldmann

Anzeige
Jugendlandtagskandidatin Madina mit Herbert Goldmann auf dem Unnaer Markt. Fotos: privat

Kreis Unna. Herbert Goldmann, Grüner Landtagsabgeordneter aus dem Kreis Unna, traf jetzt zum ersten Mal auf seine Jugendlandtagskandidatin 2016, Madina Dadshani.

Madina Dadshani wird vom 23. bis 25. Juni den Platz von Herbert Goldmann im Jugendlandtag NRW einnehmen. Sie ist 19 Jahre alt, lebt in Hagen und hat gerade ihre Abiturprüfungen absolviert. Madinas politisches Interesse liegt Schwerpunktmäßig im Bereich der Frauenpolitik, einer der hauptsächlichen Gründe liegt nicht zuletzt an ihren afghanischen Wurzeln und dem Verständnis der Rolle der Frau in einer demokratischen Kultur. Darüber hinaus konnte sie Herbert Goldmann durch ihre zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten bei Amnesty International, der Diakonie Mark-Ruhr und in der Hagener Suppenküche, überzeugen.

Madina selber hatte auch einige Fragen und war sehr erfreut darüber, dass Herbert Goldmann sich für sie entschieden hat. „Andere in meiner Generation haben immer weniger Motivation, in unserem Land politische Verantwortung zu übernehmen und Dinge zu gestalten. Dies möchte ich durch mein Engagement ändern. Außerdem habe ich schon immer den Traum verfolgt, Menschen eine Stimme zu verleihen die nicht die Möglichkeit haben, selbst ihre Stimme zu erheben.“

Herbert Goldmann: „Nach dem Kennlerngespräch war für mich klar, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe, Madina als meine Jugendlandtagskandidatin 2016 aus zu wählen. Zusammengefasst ist Medina eine starke und engagierte junge Frau, mit klaren Vorstellungen und genug Selbstbewusstsein dafür einzustehen.“
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.