Vortrag und Diskussion: Bedingungsloses Grundeinkommen - eine sozialpolitische Alternative

Wann? 15.09.2013 18:00 Uhr

Wo? Bistro am Park, Luisenstraße 2, 59425 Unna DE
Anzeige
Unna: Bistro am Park | Die Piratenpartei im Kreis Unna lädt am Sonntag den 15.09.2013 um 18:00 Uhr zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum bedingungslosen Grundeinkommen ins Cafe Bistro im Park, in der Luisenstr. 22 in Unna. Als Referenten konnten wir Dr. Ute Fischer, Professorin für Politik- und Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Dortmund gewinnen. Dr. Ute Fischer hat 2003 gemeinsam mit einigen Kollegen die Initiative „Freiheit statt Vollbeschäftigung“ gegründet. Seitdem engagiert sie sich in der Grundeinkommensdebatte mit Veröffentlichungen, Vorträgen und Aktionen.

Für manche ist es eine Provokation, für einige der pure Irrsinn, für andere eine gesellschaftliche Revolution mit der Kraft, Zukunft gerechter zu gestalten. Das Bedingungslose Grundeinkommen wird seit Jahren heftig diskutiert als Alternative zum jetzigen Sozialsystem. Ein monatlicher Betrag, der jedem überwiesen wird ohne Bedingungen, ohne Bedürftigkeitsprüfung, ohne Gegenleistung – das stellt das bisherige Denken des Lohns für Leistung auf den Kopf. „Nein“, so Ute Fischer, „es stellt das System vom Kopf auf die Füße. Die Einkommensgarantie bietet ein Fundament, auf dem nicht nur soziale Sicherheit für alle gewährleistet ist, sondern es schafft durch die Anerkennung als Bürger und Bürgerin neue Bedingungen für Teilhabe an allen Feldern der Gesellschaft, es stützt Solidarität, stärkt die Gemeinschaft und setzt Impulse frei für Engagement.“
Im Vortrag zeigt die Sozialwissenschaftlerin, wie ein Bedingungsloses Grundeinkommen funktionieren und wie es finanziert werden könnte, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen und mit welchen Folgen zu rechnen ist.
Anschließend ist Zeit für Fragen und Diskussion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.