Aktionen des EK Unna zum Weltgesundheitstag

Wann? 07.04.2016

Wo? Evangelisches Krankenhaus , Holbeinstraße 10, 59423 Unna DE
Anzeige
Das Team des Diabeteszentrums: Susanne Döring, Beate Schule und Sunay Bayram mit dem ärztlichen Leiter des Diabeteszentrums, Dr. med. Frank Reinhardt. (Foto: EK Unna)
Unna: Evangelisches Krankenhaus | Diabetes ist eine Volkskrankheit. Das wissen sowohl die Weltgesundheitsorganisation WHO als auch die Mitarbeiter des Diabeteszentrums im Evangelischen Krankenhaus Unna (EK). Zum Weltgesundheitstag am 7. April veranstaltet das EK einen Aktionstag mit Telefonsprechstunde und Expertentipps.

Jeder dritte Krankenhaus-Patient ist mittlerweile Diabetiker, weiß das vierköpfige Team des Diabeteszentrums im EK. Unter ärztlicher Leitung von Dr. Frank Reinhardt schulen und informieren die Diabetesberaterinnen Sunay Bayram und Susanne Döring sowie Diabetesassistentin Beate Schulte jene Patienten im richtigen Umgang mit der Krankheit. Eine individuelle Ernährungsberatung, Beratung bei diabetischen Folgeerkrankungen und die Behandlung des diabetischen Fußsyndroms gehören ebenfalls zu den Angeboten des Teams. Auch Angehörige finden Rat und Hilfe.

Das EK Unna ist seit sechs Jahren als Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1- und Typ 2-Diabetes mellitus von der deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifiziert.

Die Aktionen zum Weltgesundheitstag:

10:00 bis 14:00 Uhr: EK Unna/Foyer: Speaker's Corner: das Expertenteam stellt sich vor und beantwortet Fragen; Aktion „Gefäßbombe“ - was richtige Ernährung bewirken kann; Diabetesquiz – wie gut kennen Sie sich aus?

16:00 bis 17:00 Uhr: Telefonsprechstunde mit Dr. Frank Reinhardt, ärztlicher Leiter des Diabeteszentrums, und den Diabetesberaterinnen.

Vormerken: Zum Weltdiabetestag, 19. November 2016, wird es Fachvorträge und Aktionen im Evangelischen Krankenhaus Unna geben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.