Außenbeleuchtungen fürs Heim

Anzeige

Entsprechend gut platzierte Leuchten im Außenbereich, versetzen einen in die Lage, Wege, Garagen und Fassaden sowie den Gartenbereich gut auszuleuchten. Die richtigen Außenleuchten untermalen nochmals den Stil und Geschmack der Hausbewohner, wenn dort stimmungsvolle Akzente gesetzt werden.

LEDs und Solarenergie für Außenleuchten

Auch 2017 wird sich der bereits in den letzten Jahren sich abzeichnende Trend in Richtung LED und Solarenergie fortsetzen. Energieeffizienz und Langlebigkeit sind neben der Optik einer der wichtigsten Kriterien für die Auswahl von geeigneten Lampen für den Außenbereich. LED-Außenleuchten vereinen nicht nur die Vorteile von Energieeffizienz und Langlebigkeit, sondern sind auch größtenteils wartungsfrei. Wenn im Gartenbereich einige unzugängliche Stellen vorhanden sind, bieten sich hier aufgrund der beschriebenen Merkmale LED-Leuchten an. Dies gilt ebenso für das sensorgesteuerte Ein- und Ausschalten.

Wenn man Solarleuchten verwendet, so laden sich diese während des Tages mit Sonnenenergie auf und somit führt dies nicht zur Belastung der Stromrechnung. Auch hier gibt es 2017 wieder neue Formen von der Kugelleuchte bis hin zur der einen oder anderen Lichterkette.

Bewegungsmelder

Wenn man einen großen Außenbereich mit vielen Weggabelungen hat wie ich, ist der Einsatz eines Bewegungsmelders sehr sinnvoll. Dabei wird automatisch das Licht ein- und ausgeschaltet. Bewegungsmelder mit Infrarot-Sensoren werden auch 2017 wieder mit dem einen oder anderen neuen technischen Effekt den Markt beleben.

Balkon und Terrassen

Gerade in diesem Bereich kann eine stimmungsvolle Außenbeleuchtung dazu beitragen, diese Außenbezirke in außergewöhnliche Ruhezonen zu verwandeln. Auch für dieses Einsatzgebiet wird es 2017 wieder eine Vielzahl von neuen Anwendungsmöglichkeiten geben.

Formen und Materialien für Außenleuchten

Der Trend für 2017 wird weiter in Richtung rechteckige Stehleuchten gehen. Diese Leuchten werden hauptsächlich als Wegeleuchten eingesetzt, hier findest du einige Angebote. Aber auch sehr ausgefallene Varianten in Form von Außenleuchten in Steinoptik, Teichleuchten und Unterwasserleuchten mit etwas veränderter Technik wird 2017 den Markt mit beeinflussen. Von den Materialien her wird auch wiederum Chrom, Edelstahl und Aluminium die vorherrschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.