Der Kalender 2017 zu Gunsten der Kinderkrebshilfe mit Oldtimer-Motiven, gewürzt mit einer Prise Rock`n` Roll, ist fertig!!

Anzeige
Kommen, Kaufen und dann Staunen für nur 9,90 Euro!!!!

Wie bereits im Vorfeld in der Presse angekündigt, hat das Ehepaar Rebbert zusammen mit dem Fotografen-Duo Dirk Wansing und Kay Urban aus Coesfeld, einen Wandkalender auf den Weg gebracht, der nicht nur Autoliebhaber ansprechen wird.

Alle Beteiligten haben lange darauf gewartet, jetzt können sie sagen: wir haben es alle zusammen geschafft, der Benefizkalender mit den US-Cars aus den 50er und 60er Jahren ist gedruckt und liegt fertig zum Verkauf.

Das neue Projekt mit den verantwortlichen Fotografen, ist nun schon das zweite, das entstanden ist, um die gute Sache, nämlich die Kinderkrebshilfe, zu unterstützen

Dirk Wansing erstellte in einer wirklichen Fleißarbeit aus den 12 Motiven einen Kalender, den es in dieser Form, so Dirk Wansing, in Deutschland noch nicht gegeben hat. Die Fotomotive für den Kalender stellen US-Oldtimer aus den 50er und 60er Jahren dar, dazu noch gewürzt mit einer Prise Rock `n` Roll.

Auch „Sandy and the Wild Wombats“, eine international erfolgreiche Rockabilly-Band aus Essen, erfüllte für diesen Kalender nicht wie gewohnt eine musikalische Mission, sondern stellte sich kurzerhand für das Fotoshooting zur Verfügung, um ein Projekt zu unterstützen, das ihnen sehr am Herzen liegt.
Ein Teil der Bilder wurde in der Oldtimer Remise, auf dem Gut Keinemann in Bergkamen-Rünthe erstellt, hierüber hatte der Hellweger Anzeiger bereits im Vorfeld berichtet. Ein Ort, der besser nicht hätte sein können für die Erstellung einiger Motive.


Der Eigentümer des Gutes, Thomas Albrecht-Tiedemann, freut sich, dass auch er einen Beitrag zur Entstehung des Kalenders leisten konnte.

„Der Kalender ist nicht nur toll geworden, man kann damit auch noch Gutes tun“, sagen die Rebberts. „Ein Glück, dass er rechtzeitig zu Weihnachten fertig geworden ist, denn er ist wirklich ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk.“
Beide sagen allen Beteiligten, die an dem Kalender mitgewirkt haben und sich damit für die gute Sache eingesetzt haben, herzlichen Dank, auch im Namen der Kinderkrebshilfe.


Der Din A3-Kalender ist ab Freitag, den 28. Oktober, für 9,90 Euro erhältlich:

in der Geschäftsstelle des Hellweger Anzeigers in Unna,
bei Rückgrat in Unna, Hertingerstraße,
im i-Punkt in Unna,
im Atelier Andrea Agnerin Unna, Obere Husemannstraße,
auf der Oldtimer Remise in Bergkamen-Rünthe bei Thomas Albrecht-Tiedemann,
bei den Optikern Nina Wulkühler und Stefan Ader in Unna, Morgenstraße,
bei der Provinzial-Versichererungsagentur Andreas Rienhoff in Unna, Friederich-Ebert-Str.
und natürlich bei Dieter und Monika Rebbert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.