Diabetes-Experten des Evangelischen Krankenhauses Unna klären auf

Anzeige
Das Diabetesteam des EK Unna mit Chefarzt Dr. Rainer Kunterding (3.v.r) und Dr. Ralf Dollenkamp (2.v.l.), niedergelassener Internist aus Unna und Kooperationspartner des EK Unna. (Foto: EK Unna)
Unna: Unna |

„Dürfen es ein paar Vitamine mehr sein?“ – so oder ähnlich wurden die Besucher des Evangelischen Krankenhauses (EK) Unna begrüßt.

Ein gesunder Smoothie lockte im Foyer Gäste an und wurde nicht ohne Hintergedanken ausgeschenkt. Das Diabetesteam des EK Unna hatte zu dem erfrischenden Snack eingeladen und warb gleichzeitig für eine gesunde und bewusste Ernährung.

Denn Diabetes ist längst zur Volkskrankheit geworden. Fast jeder dritte Krankenhauspatient ist Diabetiker - Tendenz steigend. Umso wichtiger werden Aufklärung der Bevölkerung und Früherkennung. Unter dem Motto „Diabetes erkennen und reagieren“ beteiligte sich deshalb das EK Unna mit einer telefonischen Sprechstunde und einem breiten Beratungsangebot am weltweiten Aktionstag Diabetes der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Zahlreiche Besucher, Patienten und Angehörige nahmen das Informationsangebot des Diabeteszentrums gerne an. Unter der ärztlichen Leitung von Dr. Frank Reinhardt schulen und informieren die Diabetesberaterinnen Sunay Bayram und Susanne Döring sowie Diabetesassistentin Beate Schulte Patienten des EK. Dabei ist die individuelle Ernährungsberatung nur eine von zahlreichen Angeboten. Diabetiker mit und ohne Insulin und mit Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen erhalten hier Rat und Hilfe. Zudem gibt es Beratung bei diabetischen Folgeerkrankungen oder eine Behandlung des diabetischen Fußsyndroms - um nur einige Arbeitsschwerpunkte des Diabeteszentrums zu nennen. Auch Angehörige finden hier Rat und Hilfe.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.