Heute Morgen erlebte ich am Gottesacker in Dortmund etwas "Nostalgisches in Gelb"!

Anzeige
Massen: Ich möchte meinen privaten Postkasten ab sofort ohne Werbemüll haben .... |


Ich sah wirklich einen Briefzusteller der „Deutschen Post“!

Mein erster Gedanke, wann war eigentlich unsere Zustellerin „Veronika“ das letzte Mal an unserem Postkasten?

Ja es ist bestimmt vier Wochen her, das wir Post über die „Deutsche Post“ erhalten haben.

Die blaue Tonne für Papier füllt sich auch nicht mehr!

Ich überlege nun ob wir die Tageszeitung auch noch abbestellen und anstelle des hauseigenen Postkastens einen Blumenkasten anbringen?

Nun das geht nicht, da ja wichtige Post sicherlich in den nächsten Wochen als Sammelzustellung kommt

Werbung möchte ich aber ab sofort nicht mehr über die „Deutsche Post“ erhalten.

Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich dieses Vermüllen meines Postkastens verhindern kann?

Ich bin gespannt was die Leser meines Beitrages in dieser Streikangelegenheit für Erfahrungen gemacht haben!

Das dicke Ende erwarte ich noch, denke da an wichtige Zustellungen mit Terminerfüllungen!

Ich hoffe bald unsere

Veronika

wieder in ihrem Zustellbezirk anzutreffen!
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
162.704
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 03.07.2015 | 18:12  
31.109
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.07.2015 | 20:39  
8.701
Bernfried Obst aus Herne | 04.07.2015 | 12:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.