„Internet ohne (Alters-) Grenzen“

Anzeige
Karl Michael Griffig
 
Die Geschäftsführerin der BAGSO Service GmbH Dr. Barbara Keck moderierte die Fachtagung
Bonn: Universitätsclub Bonn e.V. | 16. Oktober 2013 - 10:00 bis 16:00 Uhr
Über 80 Personen aus allen Teilen der Bundesrepublik und den unterschiedlichsten Organisationen konnte der 1. Stellvertretende Vorsitzende Karl Michael Griffig zu dieser

BAGSO Fachtagung

in der Bundesstadt Bonn begrüßen.

Die BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. ist die Lobby der älteren Menschen in Deutschland. Unter ihrem Dach haben sich über 100 Verbände mit etwa 13 Millionen älteren Menschen zusammengeschlossen. Sie vertritt die Interessen gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die nachfolgenden Generationen stehen dabei immer im Blick.
Mit einer spannenden Auftaktdiskussion, moderiert von der Geschäftsführerin Dr. Barbara Keck der BAGSO Service GmbH zum Thema

Datenschutz
„Zwischen Hysterie und Ignoranz“

begann die Tagung.


Die Diskussionsteilnehmer
● Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Leiter der Abteilung „Verbraucherpolitik“, Dr. Christian Grugel
● Bundesministerium des Innern, Referentin in der „Projektgruppe Reform des Datenschutzes in Deutschland und Europa“, Katharina Schlender
● Verbraucherzentrale Bundesverband, Referent im Projekt „Verbraucherrechte in der digitalen Welt", Florian Glatzner
● Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen, Kriminaloberkommissar Peter Vahrenhorst
● Seniorbook AG, Vorstand Thomas Bily

Internationales Recht, Europarecht, Datenschutzgesetz, Frage der Verantwortlichkeiten, effektives System zur Sicherheit, Netzwerke sind nur einige Punkte aus der Diskussion. Das Internet mit seinen extrem schnellen Entwicklungen fordert ständig neue Anpassungen an die Datensicherheit und technischen Umstellungen.
Nutzen sie bewusst Programme und Dienste. Wählen Sie unterschiedliche Passwörter für einzelne Dienste und setzen sie für ihren Account der Internetadresse auf hohe Sicherheit. Dies war ein Tipp von vielen.

Hören Sie bei der Nutzung des Internets auf den Bauch - Schalten Sie aber immer den Kopf ein, so brachte es Kriminaloberkommissar Peter Vahrenhorst vom Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen auf den Punkt.

Impulsreferate für die Nachmittags-Workshops

● Leicht ins Internet - Ideen für den einfachen Einstieg
Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen BW e.V., Bodo Kleineidam
● Mobil ins Internet - Tablet PC und Smart-Phone
Telekom Deutschland GmbH, Thomas Peters
● Sicher im Internet - Möglichkeiten der Prävention
Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen, Kriminaloberkommissar Lutz Hohaus
● Vernetzt im Internet – Soziale Netzwerke als Chance
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands, Bundesverband e.V., Ulrike Brüne

Die vier parallel laufenden Workshops des Nachmittags

● Workshop 1 - Leicht ins Internet - Ideen für den einfachen Einstieg
Luitgard Herrmann, Deutscher Evangelischer Frauenbund , Bodo Kleineidam, Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen BW e.V. Moderation: Luitgard Herrmann, Deutscher Evangelischer Frauenbund
● Workshop 2 - Mobil ins Internet - Tablet PC und Smart-Phone
Thomas Peters, Telekom Deutschland GmbH, Uta Krope, Senioren-Lernen-Online, Moderation: Nicola Röhricht, BAGSO Service GmbH
● Workshop 3 - Sicher im Internet - Möglichkeiten der Prävention
Kriminaloberkommissar Peter Vahrenhorst und Kriminaloberkommissar Lutz Hohaus, Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen, Moderation: Katharina Braun, BAGSO Service GmbH
● Workshop 4 - Soziale Netzwerke als Chance
Thomas Bily, Seniorbook, Ulrike Brüne, Katholische FrauFachtagung
engemeinschaft Deutschlands, Bundesverband e.V., Moderation: Dr. Barbara Keck, BAGSO Service GmbH

Zum Abschluss
Wir wollen keine Menschen ausschließen, interessante Dinge anzusehen und das Internet zu nutzen, so Dr. Barbara Keck.
Vom 29.10. bis 4.11.2013 findet die BAGSO-InternetWoche statt. Unsere Partner der BAGSO-InternetWoche sind die Deutsche Telekom AG und das soziale Netzwerk seniorbook, das jeden Tag ein Diskussionsforum zu den Themen der InternetWoche anbietet.
Detailinformationen zur BAGSO-InternetWoche finden Sie
» Hier...

Mit einem „herzlichen Dankeschön“ von Dr. Barbara Keck an alle Teilnehmer, an die Referenten, an das BAGSO -Service-Team für die Vorbereitung und Durchführung und der Deutschen Telekom AG für die Unterstützung der Fachtagung „Internet ohne (Alters-) Grenzen“ endete die Tagung.

Fotos © Jürgen Thoms
17.10.2013 19:06:32
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.