Martinsbier und Gans am Martinstag

Anzeige
Premiere am Martinstag! Beim Fassanstich ließen sich Hövels-Gastro-Chef Hartmut Eicher, die beiden Braumeister Martin Neuhaus und Udo Kaufmann sowie Hövels- Betriebsleiter Manuel Chlinch das erste Martinsbier schmecken.

Premiere mit Fassanstich am 11.11.: Hövels Hausbrauerei hat ein neues Saisonbier kreiert.

Erstmals haben die Braumeister der Hövels Hausbrauerei, Martin Neuhaus und Udo Kaufmann, ein „Martinsbier“ kreiert. Es ist ein dunkles, naturtrübes obergäriges Bier. Bei 12,3 Prozent Stammwürze und einem Alkoholgehalt von 5,3 Prozent ist es kraftvoll im Geschmack. Die beiden Braumeister bescheinigen ihm „vollmundige Würze“ mit einer „angenehm weichen Hopfennote“. Der Fassanstich war am Ehrentag des St. Martin von Tours: Ab dem 11. November können die Gäste der Hövels Hausbrauerei dann das Martinsbier frisch gezapft probieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.