Polizeioberkommissar Jürgen Horstmann - Unser Bezirksbeamter in Massen

Anzeige
Polizeioberkommissar Jürgen Horstmann vor der Hellweg Realschule
Unna: 11. Dez. 2012 - Bürgersprechstunde - Hellweg Realschule | Die meisten Bürgerinnen und Bürger in Unna-Massen kennen „Unseren Bezirksbeamten“ der Polizei. Auch ich habe ihn in diesem Jahr oft getroffen, wenn er mit dem Fahrrad in seinem Bezirk unterwegs war. In der kalten und dunkleren Jahreszeit ist es schon mal ein Dienstauto, mit dem er seinen Bezirk abfährt, auch aussteigt, um dann nach dem Rechten zu schauen.

Heute hatte er wieder zu seiner zweimal monatlich stattfindenden Bürgersprechstunde von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Hellweg-Realschule, Königsborner Str. 12, 59427 Unna-Massen eingeladen.

Die „Hellweg Realschule“ mit ihren rund 500 Schülerinnen und Schülern ist geradezu für diese Sprechstunde geeignet so Herr Horstmann. Hier habe ich Gelegenheit mit vielen nicht nur jungen Menschen zu sprechen und auch einmal ermahnende Hinweise zu geben.
Das Umfeld von Schulen und Kindergärten in unserem Stadtteil steht besonders unter seiner Beobachtung. Für Sorgen und Nöte der Bürger hat er immer ein offenes Ohr und ein feines Gefühl wenn etwas nicht stimmt.
Er ist bei vielen Veranstaltungen , wenn es der Dienstplan zulässt, hier in Massen vor Ort.

Zum Abschluss meines Besuchs noch zwei Fragen


» Was war für sie nicht so schön im Jahr 2012?
Jürgen Horstmann

Da fällt mir spontan nichts Besonders ein. Ich bin zufrieden mit den Bürgerinnen und Bürgern in Unna Massen.
Die Themen:
Fahrradsicherheit, Parkprobleme, Beschilderungen, freilaufende Hunde, im Weg stehende Mülltonnen werden wohl immer auf der Tagesordnung stehen.
» Was wünschen sie sich von den Bürgern im Jahr 2013?
Jürgen Horstmann

Eine etwas bessere Verkehrsmoral von Autofahrern und Radfahrern. Es ist doch wirklich für Radler nicht so schwer, das Licht rechtzeitig einzuschalten, den Radweg, wo er vorhanden ist, zu benutzen und nicht entgegengesetzt zur Fahrbahn zu radeln.

Ich habe das Gefühl, wir „Massener Bürgerinnen und Bürger“ mögen unseren Herrn Horstmann.

12.12.2012 18:00:54
Fotos © Jürgen Thoms
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.