So dunkel war's schon lange nicht mehr - Licht aus im Kreis Unna wegen technischer Panne

Anzeige
(Foto: Bräuning/Pixelio.de)

Für einen großflächigen Ausfall der Straßenbeleuchtung in der Nacht von Dienstag (2.6.2015) auf Mittwoch sorgte eine Störung in der Leittechnik des Übertragungsnetz-Betreibers Westnetz.

Betroffen waren unter anderem Unna, Kamen, Werne und Hamm.

In den sozialen Netzwerken häuften sich die Posts "Oh, es ist dunkel". Erklärungsansätze wie "Wohl Rechnung nicht bezahlt" bis "Hackerangriff" machten die Runde und sorgten nicht gerade für eine Beruhigung der Lage. Tatsächlich war die Ursache ziemlich profan.

Die sogenannten "Rundsteuersignale" von Westnetz, die die Straßenbeleuchtung in den angeschlossenen Kommunen an- und abschalten, wurden "einige Stunden verspätet gesendet", teilte die Netzleitstelle mit.

Betroffen waren auch Nachtstrom-Kunden mit einer HT-NT-Umschaltung.

Nach Auskunft der Stadtwerke Unna ist die Störung inzwischen behoben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.