Eselrennen beim Mittsommerfest - Kurpark Unna-Königsborn am Samstag

Wann? 20.06.2015 12:00 Uhr

Wo? Kurpark, Luisenstraße, 59425 Unna DE
Anzeige
Entweder er will – oder nicht. Beim Eselrennen darf jeder wie er mag. (Foto: privat)
Unna: Kurpark |

Am Samstag, 20. Juni, von 12 bis 0 Uhr lädt das Mittsommernachtsfest in den Kurpark in Unna-Königsborn ein, mit abwechslungsreichem Programm, Gastronomie- und Verkaufsständen.

Die kürzeste Nacht des Jahres verspricht auch in diesem Jahr wieder ein Höhepunkt im Königsborner Kulturkalender zu werden. Ein Kinder- und Familientrödel, Musik, Schminken und eine Hüpfburg lassen Kinderaugen strahlen.
Auch im Bereich Sport wird einiges geboten. Die Seepferde Unna bieten in einem großen Wasserbecken einen Schnuppertauchkurs an, der JKG Hellweg Unna e.V. demonstriert verschiedene Judotechniken und der Königsborner SV zeigt mit den Gruppen Zumba, Zumba Kids, Taekwondo und Drums alive, dass in Königsborn nicht nur guter Fußball gespielt wird.

Für die musikalische Unterhaltung am Nachmittag sorgen das Akkordeonorchester Unna-Königsborn, der Shanty Chor und die JEKI Kinder der Unnaer Grundschulen. Weiterhin öffnen das Bienenhaus und der Kräutergarten ihre Türen und geben den Besuchern Gelegenheit sich zu informieren, zu genießen und zu staunen.

Am Abend wird das traditionelle Feuer angezündet und lädt die Besucher zum Verweilen ein. Bis in die Nacht spielt eine Partyband aktuelle Hits und einen Mix aus den letzten Jahrzehnten der Musikgeschichte.

Esel-Action


Esel-Action pur: Nach dem großen Erfolg der Premiere des Unnaer Eselrennens im letzten Jahr veranstaltet der Round Table Unna am Samstag, 20. Juni, die zweite Auflage des tierischen Familienspektakels im Rahmen des Mitsommerfestes.

Schon im letzten Jahr war das Eselrennen zum Mittsommerfest am Samstag, 20. Juni, im Unnaer Kurpark ein großer Spaß für alle Beteiligten.

Denn auch die Langohren sind – entgegen der landläufigen Meinung vom „störrischen Esel“ – gerne schnell unterwegs. Bianca Terhürne, professionelle Anbieterin von Eseltherapien, weiß: „Esel möchten gerne im Mittelpunkt stehen. So ein Rennen macht sie nicht krank, sondern wird von ihnen als Arbeit betrachtet, die sie gerne machen. Das Motto ist ‚Entweder er läuft oder halt nicht‘“, so Terhürne. Startzeiten für das Spektakel sind am Samstag um 13 und um 15 Uhr. Wie beim Pferderennen darf auf den persönlichen Favoritenesel getippt und gewonnen werden.

Der Reinerlös aus dem 2. Unnaer Eselrennen kommt dem Freibad Bornekamp e.V. zu Gute. Der Round Table möchte finanzielle Hilfe zur Aufstellung eines neuen Wasserspielzeugs für Kinder, einem „Wasserigel“, leisten.

Wie beim Pferderennen haben Besucher Gelegenheit, auf ihren Favoriten zu tippen und zu gewinnen. Mit etwas Glück darf sich der Tippsieger über einen Hybrid-Modell leihweise für ein Wochenende von Toyota Muermann freuen, auf den weiteren Plätzen folgen ein Gutschein für einen Porsche 911 leihweise für einen Tag, Verzehrgutscheine für das Meisterhaus in Unna sowie ein Gutschein vom Tanzcenter Kochtokrax.
2
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.