Viel Bewegung beim 20. HSC-Spielfest: Toben nach Herzenslust

Anzeige
Klettern, Balancieren, Springen und Spaß haben: Beim 20. HSC-Spielfest unter dem Motto „rund und bunt“ ging die Post ab. (Foto: privat)

Beim 20. Spielfest des Holzwickeder Sport Clubs (HSC) ging es für die Kleinen bis zu acht Jahren in der Hilgenbaumhalle „rund und bunt“ zu. Rund 300 Kinder wie auch Eltern und Großeltern hatten ihre helle Freude an drei Stunden Bewegung nach Lust und Laune.

150 Kinder absolvierten unter dem Applaus der Zuschauer und ihrer familiären Fanclubs das Mimi-Sportsabzeichen. „Hinter dem Abzeichen steckt kein Leistungsgedanke, sondern die Kinder sollen Spaß haben und zum Sport motiviert werden“, erklärte Mitorganisatorin Ingeborg Gössling.

Für Gössling gab es an diesem Tag eine besondere Ehrung: Von Susanne Werbinsky, Chefin des HSC-Gesundheitssports, erhielt sie ein Blumengeschenk. Von Anfang an, also 20 Jahre, ist Ingeborg Gössling dabei und organisiert mit einem treuen und engagierten Vorbereitungsteam das Spielfest.

Der bunte Sportnachmittag bot viele Bewegungsmöglichkeiten mit einem weitläufigen Parcours mit Trampolin, Schaukeln, Seilen und vielen Geräten. Selbst die Umkleiden und Gänge wurden für einen Abenteuerlauf genutzt. Rund 30 Übungsleiter des HSC-Gesundheitssports waren im Einsatz und hatten ein wachsames Auge auf den Nachwuchs. Stärken konnten sich alle Besucher bei kalten und warmen Getränken sowie Kuchen, Waffeln und Würstchen. Dass es im kommenden Jahr eine Wiederholung gibt, steht außer Frage.

HSC-Gesundheitssport

So lange warten indes braucht keiner. Der HSC-Gesundheitssport bietet für Kinder zum Beispiel in Holzwickede Sportkurse an. So gibt es für alle Dreijährigen „Allez Hopp“, einen Bewegungszirkus. Immer mittwochs von 14.15 bis 15.45 Uhr kann sich der Nachwuchs in der Turnhalle der Holzwickeder Nordschule (Eingang Kantstraße) 90 Minuten bewegen und viel Spaß haben.

In der Hengser Paul-Gehrhardt-Schule können Eltern und Kinder gemeinsam Spaß am Sport haben – immer samstags von 10 bis 11 und 11 bis 12 Uhr. Susanne Werbinsky erläutert: „Kindersport ist kein Erwachsenensport. Es geht um die breite, sportmotorische Ausbildung körperlicher Fähigkeiten durch spielerisches Kennenlernen möglichst vieler Sportarten.“ Weitere Informationen zu den Angeboten des HSC für Kinder und alle Großen erteilt Susanne Werbinsky unter Tel. 02301/12109 und hsc-werbinsky@gmx.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.