Viva the American Dream!

Wann? 04.06.2016 09:00 Uhr bis 05.06.2016 18:00 Uhr

Wo? Nähe Zurbrüggen, Hans-Böckler-Straße, 59423 Unna DE
Anzeige
Unna: Nähe Zurbrüggen |

Die 50er Jahre wiederbeleben soll "Viva the American Dream" am Wochenende, 4. und 5. Juni, in Unna (Nähe Zurbrüggen, Hans-Böckler-Straße). Die American Car & Bike Szene der 50er bis 70er Jahre (Hod Rods ab Baujahr 1900, Bikes ohne Baujahrbeschränkung) trifft sich zu Live-Musik, 50s Look-a-like-Contest und weiteren Attraktionen. Stelzenläufer ziehen garantiert Blicke auf sich und auch die Besucher selbst dürfen sich gern im Stile des Events zurecht machen und präsentieren. "Viva the American Dream" eben!

Für die musikalische Unterhaltung sorgen "Checkpint Four", die singenden G.I. aus Berlin. Sie geben Vollgas mit explosivem Rock´n´Roll und perfektem Doo Wop. Alle Musiker tragen die Original-Uniformen der U.S. Army und nehmen ihre Zuschauer - die übrigens auch gern mitsingen und -tanzen dürfen - mit auf eine Zeitreise. Für große Augen sorgen wird auch Doris Dee. Die Musical-Darstellerin und Vollblut-Double sieht der Film-Ikone Marilyn Monroe zum Verwechseln ähnlich und singt ihre Songs fast in Perfektion - live! Charmant wie sie selbst ist auch ihre Show.

Gefeiert wird an beiden Veranstaltungstagen von 9 bis 18 Uhr. Jeweils um 15 Uhr startet der "Viva the American Dream - CityRun" durch Unna: eine Stadtrundfahrt aller am Event beteiligten US-Cars und Bikes. Schönheiten aus Lack und Chrome cruisen dann durch die Kreisstadt, blubbernde V8-Motoren mit bis zu 8,2 Liter Hubraum und weit über 500 PS, Straßenkreuzer mit gigantischen Heckflossen und das stärkste auf dem Markt erhältliche Serienbike (BOSS HOSS, 8,2 Liter, 508 PS) werden die Straßen zum Beben bringen.

Besitzern eines Oldtimers oder Bikes, dass den Kriterien US-Cars der 50-70er Jahre, HotRods ab Baujahr 1900, US-Bikes bis Baujahr 1979 entspricht und mit dem Fahrzeug das Veranstaltungsgelände besucht, wird freier Eintritt gewährt (Beschränkung auf maximal zwei Personen pro Fahrzeug).
US-Bikes (Indian, Harley, Davidson, Boss Hoss) späteren Baujahrs (ab 1980) sind auf dem Gelände willkommen, müssen aber Eintritt zahlen. Harley Davidson selbst wird mit Modellen der Dark Custom Serie vor Ort sein.

Karten gibt es im Vorverkauf (nur Barzahlung) in den Hot Flesh Tattoo Studios in Unna (Kamener Straße 71) und Soest (Niederbergheimerstraße 84) sowie Iserlohn (Hövelstraße 2).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.