4. Platz für die Völkerball-Damen des TVEbei der Westfalen-Meisterschaft

Anzeige
Die Völkerball-Damen des TVE erzielten den vierten Platz bei der Westfalen-Meisterschaft (Foto: privat)
Unna: Unna |

Trotz fehlender Spielpraxis nahm die Völkerball-Damen-Mannschaft des TV "Eintracht" 1898 Lünern/Stockum e.V. (TVE) an der Westfalen-Meisterschaft in Westenholz teil.

Mit der Devise „mal sehen, was wir (trotz über 1-jähriger Spielpause) erreichen können“ trat man – mit Unterstützung von 2 Jugendspielerinnen – die Reise nach Ostwestfalen an und traf dort gleich im ersten Spiel auf den Meister des anderen Gaus, den DJK Delbrück.

Auch auf Grund von Nervosität gingen beide Sätze an den Gegner, im Laufe des Turniertages fand man jedoch zur alten Stärke zurück. Nach insgesamt sechs Spielen mit zum Teil halbstündigen Sätzen gegen starke ostwestfälische Mannschaften lagen zum Schluss drei Mannschaften spiel- und satzgleich auf den Plätzen drei bis fünf.

Die Freude bei der Frauenmannschaft des TVEs und dem mitgereisten Fan-Tross war groß als letztendlich der vierte Platz fest stand und somit die Möglichkeit gegebenenfalls als Nachrücker an dem DTB-Pokal – den deutschen Meisterschaften im Völkerball – im saarländischen Bous teilnehmen zu können.

Für den TVE spielten: Anna Boecking, Katharina Tholl, Laura Döring, Svenja Ziegenbein, Julia Fussek, Tina Michalik, Nora Becker, Carina Horstmann, Katrin Grieper, Maike Gesing, Larissa Schäfer und Christine Neubert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.