Ab auf die Bäume - Baumklettermeisterschaft in Unna

Anzeige
(Foto: Kai Busemann)
 
(Foto: Kay Busemann)
In diesem Jahr richtet der ISA Germany e.V. ihre 20. Meisterschaft im Baumklettern in der nordrhein-westfälischen Stadt Unna aus. Vom 8. bis 12. Mai ist der Kurpark Königsborn in Unna der Schauplatz dieser Berufsmeisterschaft, die umrahmt wird von zahlreichen öffentlichen Aktionen für Publikum und Bauminteressierte.

Auftakt der Veranstaltung sind die Fachvorträge am Mittwoch, 8. Mai, die im Café Bistro im Park, stattfinden. Die Vorträge werden kostenfrei und für jedermann zugänglich sein, aufgrund der begrenzten Plätze wird um Anmeldung unter Telefon 06221-71405-221gebeten.

Vorführungen, Workshops und eine Spaßolympiade sorgen für Abwechslung im Rahmen der Wettkämpfe.

„Jury, bereit?! Kletterer, bereit?! - dann geht’s los und der oder die Teilnehmer/in muss in der vorgegebener Zeit eine der sechs Stationen meistern. Werfen – bevor die Kletterer in den Baum können, müssen sie ihr Seil einwerfen. Footlocken – die klassische Aufstiegsmethode in den Baum. Schnellklettern – diese Disziplin auf Zeit demonstriert die Geschicklichkeit des Kletterers. Retten – ein wichtiger Ausbildungsbestandteil für den Berufsalltag, falls ein Kletterer im Baum verunglückt. Und natürlich der Arbeitsparcours im Baum, verschiedene Situationen der Baumpflege werden nachgestellt.

Als deutsches Chapter gehört die ISA der International Society of Aboriculture an. Die Meisterschaften sind offen, sodass auch Kletterer anderer Nationalitäten teilnehmen können und sich mit ihren deutschen Kollegen in Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Ausdauer, Wissen und auch Kreativität messen können. Der deutsche Meister und die deutsche Meisterin vertreten den ISA Germany e.V. auf der Europa-Meisterschaft und unter Umständen auch auf der Weltmeisterschaft.

Übrigens hat bei den männlichen Kletterern im letzten Jahr zum neunten Mal der deutsche Ausnahmekletterer Bernd Strasser die Weltmeisterschaft für sich entschieden. Interessierte können sich auf spannende, informative und anregende Tage im Kurpark Unna freuen. Als Andenken an die Meisterschaft stiftet der ISA Germany e.V. einen Baum für den Kurpark, der vor der Bekanntgabe der deutschen Meister – Sonntag, 12. Mai, gegen 16 Uhr - mit einem Vertreter der Stadt Unna gepflanzt wird.

Übrigens: Für alle Technikbegeisterten - auch die technische Ausrüstung und Hilfsmittel eines Baumkletterers sind sehr interessant. Kaum zu glauben, welchem Wandel und Einfallsreichtum das Material unterliegt. Zur Klettermeisterschaft präsentieren sich auch die Ausrüster mit einer Ausstellung.

Fachvorträge am Mittwoch, 8. Mai, ab 9 Uhr:

Dipl.-Ing. Jörn Benk:
Der untere Teil des Baumes
Das Wesentliche bleibt dem Auge bekanntlich verborgen. Der Boden, ein hoch-
komplexer Organismus, der Wohl und Leid des Baumes bestimmt.

Dipl. Physiker Frank Rinn:
FLL - Richtlinie: umgehende Baumuntersuchung
Überblick der verschiedenen Untersuchungsmethoden und Bewertungskonzepte.

Dipl.-Ing. Markus Trabold:
Wie viel ist ein Baum wert?
Unterschiedliche Ansätze der Baumwertermittlung unter einer differenzierten
Betrachtungsweise des Sachwertverfahrens „Methode Koch“.


Dipl.-Ing. Uwe Böckmann:
SKT- B im Regelwerk
Für mehr Sicherheit bei gefährlichen Baumarbeiten.
Daten und Fakten zu einer etablierten Arbeitsweise in der Baumpflege.

Dipl. Forstwirtin Patricia Besel:
Aus- und Weiterbildung in Baumpflege und Seilklettertechnik
Im Fokus steht die Verbesserung von Fachkompetenz in der Baumpflege, ein Überblick der Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an Fachschulen.


Programm Baumklettermeisterschaften:

Donnerstag, 9. Mai:
9 Uhr: Materialcheck
16 Uhr: Vorstellung der Parcours und Vorklettern

Freitag, 10. Mai:
8 Uhr: Wettkampf open end
16 Uhr: Baumkundliche Führung
abends große Party

Samstag, 11. Mai:
10-16 Uhr: Arborlympics für alle
11 Uhr: Baumkontrollwettbewerb
11-12 Uhr: Produktpräsentationen
14-16 Uhr: Produktpräsentationen
15 Uhr: Baumkundliche Führung
14-16 Uhr: offene Parcours /
17.30 Uhr: ISA Mitgliederversammlung
anschließend Party

Sonntag, 12. Mai:
9 Uhr: open ascent event Head to Head
10.30 Uhr: Masterchallange Damen anschl. Herren
16 Uhr: Baumpflanzung und Siegerehrung
anschließend gemeinsames Aufräumen

Weitere Informationen unter www.isa-baum.de
Youtube: Bernd Strasser, Meisterschaft 2012 - http://www.youtube.com/watch?v=vnKI4SDsKiI
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.