Aktuelle Kurzinfos zum Late Entry in der Massener Heide

Anzeige
Richterteam Dieter Müller und Hermann Erver, der Kommentator und Sprecher des Reitsportzentrums Berthold Gilberg und Johannes Steinebach
 
Alina-Noel Potthoff und Achim Potthoff vom RV Osterwick e.V.
Unna: Reitsportzentrum Massener Heide | Mittwoch, 26. Oktober 2016

Bisher alles gut gelaufen


so mein Eindruck bei meinem heutigen Kurzbesuch in unserem Reitsportzentrum. Es war nicht nur mein Eindruck: Das konnten mir auch Lisa Westekemper und Jennifer Liskamm, zuständig für Veranstaltungs- und Turnierorganisation in ihrem Büro bestätigen. Wir haben an diesen beiden ersten Tagen gute Pferde und Reiter bei den Springprüfungen hier gehabt.

Wie so oft bei meinen Besuchen ging es die Stufen hoch ins Meldebüro. Sichtlich zufrieden mit dem bisherigen Ablauf waren auch Gabi Hollmann-Steinebach und Nic Neuhaus vom Turnierservice. So sahen es auch das Richterteam Dieter Müller und Hermann Erver, der Kommentator und Sprecher des Reitsportzentrums Berthold Gilberg und Johannes Steinebach. Von hier oben hatten sie einen guten Überblick in die Eventhalle.

Am Starttag Dienstag des sechstägigen Late Entry Turniers waren die Youngster unter den Springpferden zu bestaunen. Am heutigen Mittwoch ab 09:00 Uhr standen Springprüfungen der Klasse M*  bis hin zu Springprüfungen der Klasse S* auf dem Programm.

Stephan Naber vom Reit- und Fahrverein Massener Heide e.V. sicherte sich mit Hengst Cachassini den klaren Sieg in der Youngster-Springprüfung der Kl. M* mit Idealzeit. Hier zeigten die beiden eine beeindruckende und auf die passende Zeit gerittene Runde und ließen somit das gesamte Starterfeld hinter sich.

Zum Abschluss des Tages stellten noch einmal die 10-jähr. und älteren Pferde in einer Springprüfung der Kl. S* ihr Können unter Beweis. Hier konnten die beiden Carsten Averkamp mit Calderon und Alina-Noel Potthoff mit Con Borrat in einer Zeit von 53,48 den ersten Platz erreichen.

Im Gespräch mit Alina-Noel Potthoff und Achim Potthoff vom RV Osterwick e.V.
Alina-Noel ist 19 Jahre und schon mit dem 10. Lebensjahr hat sie den Reitsport für sich entdeckt. Immer gut gelaunt, hat Sie kaum ein Turnier hier in der Massener Heide verpasst. Reiten ist unser großes Familienhobby, sagt Vater Achim. Wir züchten und bilden auch Pferde aus.


Die nächsten drei Tage hier in der Massener Heide beim Late Endry gehören den Dressurreitern und ihren Fans.
Am Donnerstag und Freitag beginnen die Dressuren der Kl. M bis S* und Dressurpferdeprüfungen um 09:00 Uhr und am Samstag stehen bereits ab 08:00 Uhr Dressuren der Kl. A bis M* auf dem Programm.

Zum Abschluss des Late Entry gibt es dann am Sonntag ab 08:00 Uhr noch das Springen der Kl. A* bis M*

Die Turnierteilnehmer und das Reitsportteam Massener Heide freuen sich auf die Besucher
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich vom spannenden Reitsport begeistern! Die hauseigene Gastronomie verwöhnt Sie mit bereits mit einem leckeren Reiterfrühstück.
Der Eintritt für Besucher ist an allen Tagen frei.


Alle Prüfungen und Ergebnisse des Late Entry Turniers vom Dienstag und Mittwoch in der Massener Heide finden Sie hier
» Turnierservice Hollmann-Steinebach

Reitsportzentrum Massener Heide
Reitsport GmbH
Massener Heide 10
D-59427 Unna
Tel. 02303 / 230 498- 0
» Reitsportzentrum Massener Heide

Fotoimpressionen von meinem Besuch am Mittwoch bunt gemixt
© Jürgen Thoms
26.10.16 23:46:29
1
1
1
1
2
2
2
2
2
1 1
2
1
1
1
1
1 2
2
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 28.10.2016 | 19:07  
23.160
Helmut Zabel aus Herne | 30.10.2016 | 15:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.