Die Schillerschule Unna - Zum dritten Mal in Folge Handballstadtmeister der Grundschulen

Anzeige
Abschlussbild der Grundschulstadtmeisterschaften Handball: Von links: Die Osterfeldschule, Grilloschule, Katharinenschule und vorne die Schillerschule
Unna: Sporthalle an der Schillerschule | Montag, 03. April 2017 I 09:30 bis 12:00 Uhr

Um jeden Ball wurde hart, aber stets fair gekämpft

so die beiden Schiedrichter an diesem Morgen, Luka Scherer und Ragulan Srijeevaghan vom Handballkreis Hellweg e.V. und wir sind mit dem Verlauf der Stadtmeisterschaft und den Leistungen der jungen Teams der Grundschulen sehr zufrieden .

Es herrschte eine super Stimmung in der großen Zweifach-Sporthalle an der Schillerschule. Die vier an diesem Turnier teilnehmenden Mannschaften: die Schillerschule mit Schulleiter Matthias Landsberg und Trainerin Nicole Ernst, die Katharinenschule mit Anja Apel und Trainer San Adler, die Grilloschule mit Trainer Fabian Kuropka und die Osterfeldschule mit ihrer Schulleiterin Christina Vogt. Alle Teams hatten ihre großen und kleinen Fans zur Unterstützung mit dabei.

Gut vorbereitet hatten Bodo Micheel vom Stadtsportverband Unna und Ann-Christin Schumacher vom SportService unserer Kreisstadt diese Grundschulstadtmeisterschaft.
Alles lief wie ein gut funktionierendes Uhrwerk genau nach Plan. Die Spielzeit betrug jeweils 15 Minuten pro Spiel und Schulleiter Matthias Landsberg gab die erforderlichen Informationen am Mikrofon.

Das sagten Begleiter und Trainer der Teams
» Fabian Kuropka von der Grilloschule
Solange ich denken kann spiele ich selbst Handball. Mein Ziel ist es Kinder für diesen Handballsport zu begeistern. Zurzeit absolviere ich den Bundesfreiwilligendienst im Sport beim Königsborner SV.
» San Adler Katharinenschule
Ich bin zurzeit Refenrendar an der Katharinenschule, Jugendtrainer und aktiver Handballspieler bei der Sportgemeinschaft Massen. Für Schulen ist ein vielseitiges
Sportangebot sehr wichtig. Wir als Verein finden hier gut ausgebildete Nachwuchsspieler.

Die Abschlusstabelle

» Schillerschule
» Katharinenschule
» Grilloschule
» Osterfeldschule

In der großen Zweifach-Sporthalle kämpften die „Aktiven“ um jeden Ball und erhielten von der Tribüne und Spielrand laute Unterstützung ihrer Fans. Der Spaß für alle kam aber dabei nicht zu kurz.

Zum Abschluss
Ein Dank geht an den Förderverein der Schillerschule, der auch in diesem Jahr wieder für das leibliche Wohl gesorgt hat. Ein „Dankeschön“ gehört aber auch den Schiedsrichtern. Sie haben immer souverän entschieden.

Fotos © Jürgen Thoms
03.04.17 22:01:00
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.