Ergebnisse der 40. Schwimm-Stadtmeisterschaften der Unnaer Grundschulen

Anzeige
Siegerehrung der Grundschule Lünern, die die männliche Mannschaftswertung gewann. (Foto: privat)
Unna: Unna |

Die 40. Schwimm-Stadtmeisterschaften der Unnaer Grundschulen brachten all das, was für eine herausragende Nachwuchs-Sportveranstaltung sorgt: Eine prächtige Teilnehmerzahl aus allen elf Unnaer Grundschulen, spannende Wettkämpfe in den verschiedenen Altersklassen und eine tolle Stimmung unter den jungen Teilnehmern und den Besuchern.

Den Mannschaftspokal der Schwimmfreunde Unna sicherte sich bei den Mädchen erneut die Katharinenschule vor der Grundschule Lünern und der Nicolaischule. Den Jungen-Pokal gewann das Team der Grundschule Lünern vor der Schillerschule und der Grundschule Hemmerde.

Maya Friederichs (Katharinenschule) und Sandro Kämper (Grundschule Lünern) erreichten bei ihren Einzelstarts die besten Zeiten und damit die Ehrenpreise der Stadt Unna.

Gleich drei Mal gab es über Kraul, Brust und Rücken drei Goldmedaillen für Darja Paul (Osterfeldschule), Maya Friederichs und Jonah Arndsmeier (Schillerschule).
Als Doppelsieger schlugen Dana Uthes (Liedbachschule) und Jason Tews (Falkschule) an. Leni Brabender (Nicolaischule), Erik Schmidt (Lünern), Sandro Kämper, Paul Schulze-Borgmühl (Osterfeldschule) und Lennard Hötte (Sonnenschule) waren jeweils einmal die Besten.

In den Staffeln über 4 x 25 m Brust und Kraul war den späteren Gesamtsiegern Katharinenschule (Mädchen) und Grundschule Lünern (Jungen) Rang eins nicht zu nehmen.

Das Kampfgericht, das für einen reibungslosen Ablauf sorgte, war sich mit den Organisatoren einig: Eine solche Veranstaltung wird auch zukünftig großes Interesse finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.