Felix Happke zweiter der Bahn-Scratch-Weltrangliste 2016

Anzeige
„Ete“ Zabel (r.) freut sich mit Felix über seinen Weltranglistenplatz.

Für seine großartigen Erfolge auf der Straße und der Bahn erhielt Luca Felix Happke jetzt eine weitere Bestätigung seiner Top Saison 2016.

Die neue Bahn Weltrangliste im Bahn-Scratch bestätigt die starke Saison von Felix. Der amtierenden Weltmeister Tegshbayar Batsaikhan aus der Mongolei führt die Weltrangliste mit 1380 Punkten an. Auf Platz zwei liegt Luca Felix Happke vom RSV Unna mit 1290 Punkten. Dritter ist der Czeche Barbor mit 1100 Punkten.

Felix ist damit der bestplazierte deutsche Juniorenfahrer der UCI Weltranglisten 2016. Mit dem Gewinn der Silbermedaille bei den Europameisterschaften in Italien und eine Woche später der 4. Platz bei der Bahn Weltmeisterschaft in der Schweiz, legte er den Grundstein für diese besondere Auszeichnung. Auch diese Erfolge wurden in 2016 von keinem deutschen Junior getoppt.

Etappensiege und Sprinttrikots

Aber nicht nur auf der Bahn, sondern auch auf der Straße konnte das große Talent überzeugen. Der Etappensieg und der Gewinn des Sprinttrikots bei der Polenrundfahrt die hervorragenden Platzierungen bei schweren Straßenrennen zeigen sein großes Potenzial. Allein bei den schweren Bundesligarennen konnte er sich sechsmal unter die Besten sechs fahren. Sein Debüt in der Männerklasse verlief ebenfalls erfolgsversprechend. Bei den Deutschen Bahnmeisterschaften im Omnium holte er sich auf Anhieb Platz 11 und in seinen ersten U 23 Männer 6-Tagerennen kam er in Rotterdam auf den 6. und in Bremen ging er mit seinem Partner als 3. sogar auf die Ehrenrunde.

Das RSV Mitglied wird in dieser Saison mit seinem Mannschaftskollegen im Team "NRW-Sauerland" in der Bundesliga und international im Einsatz sein. Im Moment bereitet sich das "Team Sauerland Henley und Partner" auf der Sonneninsel Mallorca auf die Saison 2017 vor. Hier trainieren sie u.a. mit "Ete" Zabel, der im Winter oft in seinem Haus auf Mallorca wohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.