Gut für die Zukunft aufgestellt - Die Fußballer der Sportgemeinschaft Massen

Anzeige
Der geschäftsführende Vorstand der Fußballabteilung: Rainer Rehkop (Jugendleiter), Yannick Reimann (2. Vorsitzender), Peter Hiddemann (1. Vorsitzender), Stefan Rapillus (Geschäftsführer) und Thomas Martello (Kassierer)
Unna: Massener Bürgerhaus | Sonntag, 05. März 18:00 Uhr

Förderung der Jugend steht weiter im Blickpunkt

45 Mitglieder waren am Sonntag ins Massener Bürgerhaus gekommen. Auf dem Programm standen die Rechenschaftsberichte der Abteilungs-Gruppen Senioren, Junioren, Alt-Herren, Damen und Schiedsrichter. Es war ein durchwachsenes Spieljahr für fast alle Mannschaften und die gesteckten Ziele konnten nicht alle erreicht werden, so Peter Hiddemann der Abteilungsleiter. Allein in der Halle wurden die Senioren Vize- und die Alt-Herren Unnaer Stadtmeister.

Alle Gruppen berichteten von Veranstaltungen und Turnieren - besonders spannend ging es bei der Ausrichtung des Damen-Winter-Cups zu. Hier war erst ganz spät klar war, dass die Unnaer Soccer-Halle wieder Austragungsort sein konnte. Die anschließende „Players Night" fiel diesmal mit der „Grün-Weißen- Nacht" zusammen -  und bot den Gruppen der Fußballer Gelegenheit sich weiter besser kennen zu lernen. Dazu waren auch die Mitglieder der Abteilungen Handball und Turnen eingeladen - wiederum ein Angebot der Fußballer an alle Sportler des Mehrsparten-Vereins.

Zur Fußballabteilung gehören zurzeit rund 500 Spieler und Spielerinnen

davon sind etwa die Hälfte Jugendliche und Kinder. Die Kassierer konnten über zufriedenstellende Kassenbestände berichten. Im „geschäftsführenden" Vorstand waren turnusgemäß die Positionen des 2. Abteilungs-Leiters und des 2. Abteilungskassierers neu zu besetzen. Yannick Reimann verlängerte sein Engagement als 2. Abteilungsleiter - Holger Schwill dagegen auf eigenen Wunsch nicht mehr. Sein Nachfolger als Abteilungskassierer wurde Thomas Martello. Damit ist für das kommende Geschäftsjahr der Vorstand wieder komplett: 1. Abteilungsleiter Peter Hiddemann, Geschäftsführer Stefan Rapillus und dem in einer Jugendversammlung gewählten und nunmehr bestätigten 1.Jugendleiter Reiner Rehkop.

Blick in die Zukunft

Es gibt einen Wechsel im Traineramt der 1. Mannschaft zur neuen Saison.
Es kommt Marco Köhler für den verdienten Ralf Dreier.  Das Vereinsziel ist die sportliche Fortentwicklung der Jugendmannschaften die erfolgreich mit den beiden sportlichen Leitern der Jugend Lars Rover und Jörg Bock im vergangenen Jahr gestartet sind.

Zum Abschluss

Versammlungsleiter Peter Hiddemann dankte den vielen Ehrenamtlern im erweiterten Vorstand und Helfern bei den zahlreichen Aktionen. Da Peter Hiddemann selbst Schiedsrichter ist schloß er nach 90 Minuten mit einer Verlängerung die harmonisch und gute verlaufende Generalversammlung.

Links

» Rückblick - Damen Sommercup 2016
» Rückblick - Damen Wintercup 2017


Fotos © Jürgen Thoms
09.03.17 20:34:15
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.