Holzwickeder SC gewinnt nach 15 Jahren wieder den Hecker-Cup

Anzeige
So sehen Sieger aus; Nach 15 Jahren gewinnt der HSC endlich wieder den prestigeträchtigen Hecker-Cup. (Foto: HSC)

Dem Holzwickeder SC ist der große Wurf gelungen. Mit einem mehr als verdienten 3:1 (2:0) über den frischgebackenen Oberligisten FC Brünninghausen holten die Blau-Grünen nach 15 Jahren wieder einmal den traditionellen Hecker-Cup des ASC 09 Dortmund in die Emschergemeinde.

Der HSC stellte mit Alihan Kurgan nicht nur den besten Endspielakteur, sondern auch den besten Torhüter des Turniers: Kevin Beinsen saß am Samstag zwar nur auf der Bank, seine Leistungen in den vorherigen Spielen hatten jedoch die Jurymitglieder überzeugt.

Vor allem im ersten Abschnitt war der HSC eindeutig bestimmend und hatte schon durch Justin Pfaff in der 18. und 25. Minute zwei klare Chancen, ehe Alihan Kurgan in der 26. Minute mit einem Freistoß aus 22 Metern die überfällige Führung erzielte. Die Schmeing-Schützlinge hatten Ball und Gegner voll im Griff und legten fast mit dem Pausenpfiff durch einen Sololauf von Zé Mertens den zweiten Treffer nach. Brünninghausen fand zu keinem Zeitpunkt ein Mittel gegen die Holzwickeder, bei denen Sascha Grasteit und Mirco Gohr aus einer insgesamt überzeugenden Mannschaft herausragten.

Nach Wiederanpfiff versuchte der klassenhöhere FCB zwar, das Blatt zu wenden, aber die Holzwickeder hielten mehr als nur dagegen und hatten weiterhin die besseren Möglichkeiten.

HSC-Trainer Axel Schmeing nahm mit Blick auf das einen Tag später anstehende DFB-Verbandspokalspiel gegen Erkenschwick etliche Wechsel vor, dadurch musste sich seine Elf phasenweise neu orientieren und vier Minuten vor Spielende durch Ströcker den Anschlusstreffer hinnehmen, in ernsthafte Gefahr gerieten der Erfolg im attraktivsten Turnier der Region aber nicht mehr.

HSC: Hohmann - Üstün, Schultze-Adler, Gohr, Kaiser (67. Lehmann), Grasteit, Schwarze (56. Dupke), Schmerbeck (59. Vöckel), Kurgan (45. Duwe), Pfaff (47. Rezgui), Mertens (52. Majka)
Tore: 1:0 (26.) Kurgan; 2:0 (39.) Mertens; 3:0 (65.) Majka; 3:1 (76.) Stöcker.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.