Nina Seiler springt neuen Weitsprung Rekord in Bochum

Anzeige
Nina Seiler (Foto: privat)

Nina Seiler von SUS Oberaden springt neuen Rekord und gewinnt den Weitsprung Cup in Bochum.

Die SuS-Leichtathletin setzt sich gegen die starke Konkurrenz aus Wattenscheid und Bochum mit einem zweiten Platz beim Weitsprung und einem vierten Platz bei den 75 Meterläufen durch.

Nina Seiler springt beim Weitsprung Cup in Bochum 4,69 Meter weit.
Das ist eine neue persönliche Bestleistung Leistung und Vereinsrekord!
Die SuS Sportlerin bestätigt ihre bisherigen Leistungen in dieser Saison und befindet sich weiter im Aufwärtstrend.

Leider fielen die abschließenden 800 Meterläufe aufgrund starker Regenfälle aus.
Für ihre gute Gesamtleistung erhielt Nina einen Pokal den sie stolz entgegen nehmen durfte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.