Nörenberg weiter TVG-Chef

Anzeige
Eine gut besuchte Jahreshauptversammlung des TV Germania Kaiserau wählte einstimmig Wolfgang Nörenberg zum ersten Vorsitzenden. (Foto: privat)

Eine gut besuchte Jahreshauptversammlung des TV Germania Kaiserau wählte einstimmig Wolfgang Nörenberg zum ersten Vorsitzenden.

Zweiter Vorsitzender wurden Sandra Theimann-Grey und Jürgen Berger, Geschäftsführer Udo Preising, Schatzmeisterin Heike Herper und Sozialwartin Andrea Schaffhöfer.

Nach Berichten über die Großveranstaltungen, Kassenlage und Abteilungen wurden die Damenmannschaft Basketball (Aufstieg in die Landesliga), Herrenmannschaft Volleyball (Aufstieg in die Landesliga), Lina Grundmann und Manuel Politz (Teilnehmer Deutsche Meisterschaft Boule), Jemina Arens (Jazz-Tanz) und Ralf Bodewein (Volleyball) geehrt. Nach der Entlastung der Kassenwartin und Vorstand wurde die Satzungsänderung zu § 16 Auflösung des Vereins (Ehrenamtsstärkungsgesetz) verabschiedet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.