NRW-Titelgewinn für Denise Quentin

Anzeige
NRW-Titelgewinn für Denise Quentin. (Foto: privat)

Ein großer Erfolg für Denise Quentin und Schwimmfreunde-Trainer Peter Hornig: Bei den in Wuppertal ausgetragenen Landes-Meisterschaften sicherte sich Denise erstmals die NRW-Meisterschaft der Juniorinnen über 200 m Freistil und eine Bronzemedaille im 50 m Schmetterlingssprint.

Die seit langem auf einem hohen Niveau schwimmende 18-Jährige konnte sich nach erneuter intensiver Vorbereitung in einer tollen Form präsentieren. So erreichte Denise über alle fünf Strecken einen Spitzenplatz. Dabei schaffte sie vier Mal auf der 50 m Bahn die schnellste Zeit, die jemals eine SFU-Schwimmerin erzielte. Bei ihrem Sieg über 200 m Freistil (2:15,81 - Vereinsrekord), bei Rang drei über 50 m Schmetterling (0:29,83) sowie bei ihren 4. Plätzen über 50 und 100 m Freistil (0:28,05 / 1:00,82). Die 100 m Schmetterling (Sechste in 1:08,78 Minuten) waren ebenfalls beachtlich.

Weitere Platzierungen

Der Lohn für Denise Quentin: Als einzige SFU-Teilnehmerin schaffte sie auf insgesamt sechs Strecken die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Berlin.Trotz beachtlicher Resultate kamen die weiteren sechs in Wuppertal vertretenen Teamangehörigen nicht unter die Besten.

Nina Darenberg (Bestzeit 50 m Schmetterling), Thorben Grzanna (Bestzeiten über 50 und 100 m Freistil, 50 m Schmetterling), Niclas Knoke, Nicklas-Ronny Köhler, Alexander Neuhaus (Bestzeiten 50 und 100 m Freistil) sowie Tim Odenkirchen platzierten sich im Mittelfeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.