PWG-Judoka erfolgreich bei Bezirksmeisterschaften

Anzeige
Die erfolgreichen Judoka des PWG bei den Bezirksmeisterschaften. (Foto: PWG)
Bei den Schulsportmeisterschaften in Bochum startetet die Peter-Weiss-Gesamtschule Unna mit acht Schülern in verschiedenen Gewichtsklassen - Und schlug sich gegen starke Konkurrenz ordentlich.

Alle Kämpfer lernten in der Judo-AG der PWG ihre ersten Würfe und Haltegriffe bei Trainer Fabian Langer. In der Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm war gegen starke Konkurrenz für Elias von der Brelie, Moritz Wettklo und Lars Gehring keine vordere Platzierung möglich. Jona Schmidt, erfahrener Kämpfer des JC Holzwickede, konnte sich im Finale durchsetzen. Niklas Wehner und Enes Öztürk starteten in der Gewichtsklasse bis 55 Kg. Beide zeigten zwar gute, kontrollierte Techniken, trotzdem reichte es für Enes nicht zu einer Platzierung. Niklas erkämpfte sich im kleinen Finale mit einem Haltegriff Platz 3.

In der Klasse bis 55 Kilogramm vertrat Michel Enners die PWG mit ansehnlicher Judotechnik. Er setzte seine Stärken konsequent ein, erreichte das Finale und konnte sich darin mit einem Haltegriff vorzeitig durchsetzen. Ein weiterer dritter Platz in der Gewichtsklasse bis 66kg durch Pascal Horst rundete das Gesamtbild ab.

Aus einem guten Ergebnis in der Mannschaftswertung ragen Pascal Horst und Niklas Wehner mit einem 3. Platz sowie Jona Schmidt und Michel Enners mit dem Bezirksmeister-Titel heraus.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.