Radsportler des RSV Unna über Pfingsten erfolgreich

Anzeige
Felix Happke ist erstmals auf dem Podium im Jugend-Straßenrennen. (Foto: privat)

Pfingsten finden seit Jahrzehnten große internationale Radrennen statt. Auch die RSV Sportlerinnen und Sportler holten bei diesen Veranstaltungen schöne Erfolge.

Das Pfingstsonntag-Traditionsrennen „Möbel-Rück Preis“ in Oberhausen fand
zum 63. Male statt. Jana Schemmer setzte hier ihre Erfolge des Jahres weiter fort. Auf dem schweren Rundkurs kam sie als 2. des Damenrennens ins Ziel und stand wieder auf dem Podium. Die Jugend und Junioren bestritten auf dem selektiven Rundkurs in Oberhausen ein weiteres Sichtungsrennen für die „Deutsche-Meisterschaft“.

In der Jugend konnte Felix Happke mit Platz 6 überzeugen, bei den Junioren mischten Timo Goeke mit Platz 9 und Aaron Grosser mit dem 11. Rang ebenfalls vorne mit.

Am Pfingstmontag in Köln beim „Cologne Classic“ belegte Jana Schemmer wieder den 2. Platz hinter der Seriensiegerin Melani Hessling von der OSG Dortmund.

Juniorin „Caro“ Happke kam in diesem Frauen- Rennen auf Platz 9.

Ihr Bruder Felix holte sich beim „Colongne Classic“ im Jugendrennen mit Platz 3
erstmals in einem Jugend Straßenrennen eine Podiums-Platzierung.

Mit Marius Kühne kam auf Platz 7 ein weiterer Fahrer des RSV Unna unter die Top Ten.

Jon Knolle erkämpfte sich bei strömenden Regen im U15 Rennen mit Platz 5
eine sehr gute Platzierung .

Vincet Sarad belegte im U13 Rennen Platz 12.

Charlotte Becker hat nach einer längeren Rennpause bei dem großen Frauen
Etappenrennen „Tour Languedoc Roussillon“ in Frankreich auf der 1. Etappe
mit dem 2. Platz inmitten der Frauen Weltelite an ihre Erfolge angeknüpft.

Charlotte Becker holt bei „Tour Languedoc Roussillon“ in Frankreich Platz 2

Beim Pfingstrennen in Steinhagen kam im Juniorenrennen Philip Hellmund auf
den 10. Platz.

Das Top besetzte Rennen gewann der für Werne startende Bergkamener Jan Tschernoster.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.