Reitturnier Late-Entry in der Massener Heide wurde erfolgreich fortgesetz

Anzeige
Unna: Massener Heide |

Ein weiterere Tage des Late-Entry Turniers in der Massener Heide gingen zuende und brachten viele Sieger hervor.

Im Rahmen des Turnierprogrammes stand am Freitag, 31. Oktober, wieder eine Dressurprüfung der Klasse S mit auf dem Programm welche Emma Kanerva mit Sini Solina gewann. Die Dressurprüfung der Klasse M gewann Anna-Katharina Tepel mit Francesco. Des weiteren konnte Shirin Brüning mit ihrem Dreamdancer eine 8,0 verbuchen und so die anschließende Dressurprüfung Klasse A gewinnen. In der Dressurprüfung der Klasse L auf Trense hatte Nadine Schebaum mit Garb die Nase vorn und gewann diese Prüfung mir einer sehr guten 7,7.

Am folgenden Samstag fand der zweite Tag des Test of Choice statt nur dieses Mal im Springen. Ab 12 Uhr ging es mit dem Parcoursspringen unter Turnierbedingungen wieder los. Am Sonntag ging es dann weiter für die Reiter und Pferde in den Springprüfungen des Late Enrty Turnieres. Um 08.30 Uhr fand in der Eventhalle die erste Springprüfung des „Allerheiligen Late Enrty“ statt, eine Springprüfung mit Idealzeit der Klasse A.

Alle Ergebnisse sind auf der Homepage zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.