RSV Unna beim Weltcup

Anzeige
Charlotte Becker vom RVS Unna

Die Radsportler Charlotte Becker und Lucas Liß starten am Wochenende beim Bahn Weltcup in Mexico.

Zwei Wochen nach den Europameisterschaften auf der Karibik-Insel Guadeloupe bestreiten die Bahn Asse des BDR am 8. und 9. November in Guadalajara in Mexiko den ersten von drei Weltcups. Charlotte Becker bestreitete bereits die Olympia Qualifikation in der Team Verfolgung. Sie ist, zusammen mit Lucas Liß, der im Omnium die deutschen Farben vertritt, in der Deutschen Nationalmannschaft. Beide sind vom RSV Unna.

In den letzten 4 Wochen bestritt die deutsche Nationalmannschaft die Vorbereitung in der Karibik. Allerdings wäre eine Rückreise nach Deutschland nach der Europameisterschaft auf der Insel Guadeloupe und eine Neuanreise nach Mexico, nicht nur teurer geworden, sondern auch die Akklimatisierung hätte enorme Probleme gebracht. Also konnten die Sportler/innen 4 Wochen harte Trainingseinheiten mit einem „Karibik Urlaub“ verbinden.

Lucas Liß, der bei der Europameisterschaft mit Pech Platz 7 belegte, hat seine Erkältung überwunden und mailte: „ Ich fühle mich sehr gut und auch „Lotte“ Beckers Team rollt hervorragend“. Ein weiterer RSV Sportler, Sven Harter, wird ebenfalls am Wochenende bei einer internationalen Großveranstaltung an den Start gehen. Die Cross-Master Europameisterschaft wird am Sonntag in Lorsch in Hessen mit dem Unnaer NRW-Master-Crossmeister ausgetragen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.