Schützen aus Bergkamen bei den Landesmeisterschaft Bogensport in Rietberg

Anzeige
Die Schützen (v.l.) Thomas Päthe , Marco Breyer und Andre Dennes auf den Landesmeisterschaft in Rietberg. (Foto: privat)

Am Samstag, 9. Juli, fand in Rietberg die Landesmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes mit dem Recurvebogen statt. Für den BSC Bergkamen hatten sich Andre Dennes, Marco Breyer und Thomas Päthe in der Masterklasse und erstmalig Roman Greb in der Schützenklasse qualifiziert.

Breyer holte am Ende des Tages Platz Fünf. Die ersten Plätze waren hart umkämpft und alle nah beieinander. Andre Dennes konnte sein gutes Ergebnis aus der Bezirksmeisterschaft nicht wiederholen. Er schaffte es trotzdem sich im oberen Drittel wiederzufinden. Thomas Päthe komplettierte dann die Mannschaft Masterklasse. Das Gesamtergebnis führte dann letztendlich zum Bronzeplatz über den die Drei sich sehr freuten.

Qualifizierung zur Landesmeisterschaft


Für Roman Greb war es seine erste Qualifizierung zu einer Landesmeisterschaft und er hatte sich in der stärksten Klasse zu beweisen. Nach einem holperigen Start fand er sich in Laufe des Turniers immer mehr ein und schloss mit 504 Ringen unter seinen Möglichkeiten ab. Aber die Erfahrung kann ihm keiner nehmen und beim nächsten Mal geht er mit weniger Aufregung an das Schießen.

Nun warten die Schützen auf die Qualizahlen für die Deutsche Meisterschaft, die in diesem Jahr in Bayern und München stattfinden wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.